HTC heuert Samsungs ehemaligen Marketing-Chef an

htc-one-mini-size-3

HTC hat Informationen des Wirschaftsblatt Bloomberg nach den früheren Marketing-Chef von Samsungs Mobil-Sparte, Paul Golden, angeheuert. Golden war laut eigener Angaben von 2008 bis 2012 beim südkoreanischen Elektronikriesen tätig und dort unter anderem für die provokante Werbekampange „Next Big Thing“ verantwortlich.

Die besagte Werbekampange machte auf schnippische Art erfolgreich gegen Samsungs Erzrivalen Apple Stimmung und trug unter anderem auch zum Aufstieg der Südkoreaner zur derzeitig dominanten Position im Android-Smartphone-Geschäft bei.

Gegenüber dem Technik-Blog The Verge hat HTC das Engagement von Golden bestätigt, allerdings keine Vertragseinzelheiten genannt. The Verge will erfahren haben, der vormalige Samsung-Manager habe zunächst nur einen Dreimonatsvertrag erhalten und werde direkt mit der HTC-Vorstandsvorsitzenden Cher Wang zusammenarbeiten.

Im Hinblick auf die trotz guter Produkte – darunter das One (M7) – kommerziell wenig erfolgreichen letzten Geschäftsquartale, könnte eine neue Marketing-Strategie eventuell genau das Richtige sein, um das HTC-Schiff wieder auf Kurs zu bringen. Auch das brandneue Unternehmensflaggschiff One (M8) braucht sich mit Sicherheit vor keinem Konkurrenten auf dem Markt zu verstecken, was allerdings zuerst in den Köpfen der Konsumenten ankommen muss.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.