HTC M8: Alle technischen Details des neuen HTC One bekannt

HTC_One_2014_silber

Es konnte bereits von allen Seiten betrachtet und auf einem Video begutachtet werden, nun sind schlussendlich auch noch die exakten technischen Spezifikationen und ein Verkaufsratgeber für das kommende Flaggschiff-Smartphone von HTC, Codename „M8“, durchgesickert. Die Webseite GSMArena hat die Informationen eigenen Angaben nach von einem zuverlässigen Insider erhalten. Aufgrund der schier endlosen Zahl an glaubwürdigen Leaks rund um das bislang nicht offiziell vorgestellte HTC-Gerät bestehen so gut wie keine Zweifel an der Echtheit dieser Angaben.

HTCs kommendes Super-Smartphone wird, wie es diverse Berichte schon angedeutet hatten, die offizielle Bezeichnung „The All New One (2014)“ tragen. GSMArena bestätigt außerdem, was ebenfalls mehrfach in den vergangenen Wochen zu lesen war: Das Gerät verfügt über zwei Kamera-Sensoren an der Rückseite, die spektakuläre Aufnahmen ermöglichen sollen, bei denen sich beispielsweise nachträglich der Fokus verändern lässt. Was jedoch noch immer offen bleibt, ist die Frage, mit welcher Auflösung die beiden Sensoren arbeiten. Dafür ist bekannt, dass die Frontkamera Fotos mit beachtlichen 5 Megapixel schießt.

Das 2014er HTC-Flaggschiff kommt genau wie schon das HTC One des Vorjahres in einem schicken Aluminium-Unibody-Gehäuse daher, das laut geleaktem Datenblatt 9,35 Millimeter dick und 160 Gramm schwer ist. Im Chassis verbaut der Hersteller ein neues Quad-Core-SoC von Qualcomm vom Typ Snapdragon 801 (MSM8974AB). Der Chipsatz taktet mit 2,3 Gigahertz, integriert eine Adreno-330-GPU und kann auf 2 Gigabyte RAM zurückgreifen.

Mit einer Bildschirmdiagonale von 5 Zoll bietet das neue HTC One ein größeres Display als sein Vorgänger, das vor Kratzern und Stößen durch Corning Gorilla Glass 3 geschützt wird. Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel (Full-HD). Des weiteren wird von der Webseite erwähnt, dass der interne Flash-Speicher 16 Gigabyte fasst und via microSD-Karte erweitert werden kann. Der 2600-mAh-Akku ist außerdem fest im Unibody-Chassis verbaut.

Zu den weiteren aufgeführten Ausstattungsmerkmalen des All New One gehören Unterstützung für WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 und NFC, ein LTE-Modem sowie HTC-BoomSound-Lautsprecher. Als Betriebssystem kommt Android 4.4 „KitKat“ zum Einsatz, dessen Optik HTC wieder mit seiner eigenen Sense-Oberfläche inklusive dem BlinkFeed-Homescreen modifiziert.

Auch wenn nach der wahren Flut an Leaks so gut wie keine Überraschungen mehr übrig zu sein scheinen, wird HTC das neue One (2014) aller Voraussicht nach am 25. März auf zwei parallel stattfindenden Events in New York und London offiziell vorstellen. Wir werden natürlich darüber berichten.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf HTC M8: Alle technischen Details des neuen HTC One bekannt

  1. avatar electroma86 sagt:

    Der via microSD-Karte erweiterbare Speicher ist mein heimliches Highlight am neuen One 🙂 was die Kamera wirklich leisten kann werden erste Reviews zeigen müssen. Auf Marketingsprech höre ich schon lange nicht mehr 🙂

  2. Pingback: Vorstellung des neuen HTC One morgen im Live-Stream » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.