HTC Omega: erstes Pressebild

Pocketnow sind erste Bilder des neuen HTC Smartphones namens HTC Omega zugegangen. Vorgestellt werden soll das Smartphone, auf dem Windows Phone 7 als Betriebssystem läuft, auf der IFA 2011 in Berlin, HTC lädt momentan schon fleissig alle möglichen Menschen ein.

Das HTC-Smartphone soll 512 MB RAM haben, und über eine 1,5 GHz starke CPU verfügen. Man kann eine Front-Cam erkennen, was auf eine Skype-Integration in Windows Phone 7 schließen lässt, die diese Funktion nutzt. Weitere Spekulationen drehen sich um das Display, welches 3,8″ groß sein soll. Die rückseitige Kamera soll ganze 8 Megapixel haben. Vom Bild her würde ich vermuten, dass es sich um ein Kunsstoff-Gehäuse handelt, aber wer weiss: vielleicht ist es auch ein Aluminium-Body. Auch wird über den Namen gerätselt: das HTC Omega könnte auch HTC Radar heissen. Des  Weiteren erwartet man die Ankündigung, des höherpreisigen HTC Eternity, welches auch auf der Windows Phone 7-Plattform läuft.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "HTC Omega: erstes Pressebild"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Koki

Sieht nett aus. Denke mal ist wie bei den meisten HTC Geräten, dass die hier silberne Fläche aus Alu ist und das weiße aus Kunststoff ist.

wpDiscuz