HTC One M9: Offizielle Spezifikationen und Fotos aufgetaucht

ap_htc_one_m9_6Jetzt ist es also doch wieder passiert: Eine Woche vor HTCs offizieller Präsentation eines neuen Flaggschiff-Smartphones am 1. März sind scheinbar alle wichtigen Ausstattungsmerkmale plus Pressefotos des Geräts im Web aufgetaucht. Wie Android Police berichtet, stammen die Informationen von einem Online-Shop, der das One M9 offensichtlich aus Versehen für kurze Zeit listete. Einen Grund, die Angaben anzuzweifeln, gibt es unter Berücksichtigung aller bislang aufgetauchten Informationen eigentlich nicht mehr. Für HTC dürfte die Sache somit sehr ärgerlich sein.

Die Ausstattungsmerkmale des HTC One M9 sind seit Monaten Gegenstand zahlreicher Spekulationen. Nach diversen inoffiziellen Leaks erhalten wir nun allem Anschein nach eine Woche zu früh einen Blick auf das vollständige offizielle Datenblatt des Premium-Smartphones. Wie Android Police schreibt, wird das Gerät also tatsächlich über ein 5 Zoll großes Display mit Full-HD-(1920 x 1080 Pixel)-Auflösung sowie ein Gehäusedesign, das dem des Vorgängers One M8 sehr ähnlich ist, verfügen. Im Vergleich zu anderen High-End-Geräten mit QHD-(2560 x 1440 Pixel)-Panel mag das Full-HD-Display auf den ersten Blick etwas konservativ wirken, die niedrigere Auflösung könnte sich allerdings sehr positiv auf die Performance sowie die Akkulaufzeit des neuen One-Modells auswirken.

Des Weiteren scheinen sich auch die die Gerüchte zum Innenleben und der Software des kommenden HTC-Flaggschiffs zu bestätigen. So führt Android Police den leistungsstarken Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 von Qualcomm genau so auf wie 3 Gigabyte RAM und Android 5.0 „Lollipop“ inklusive der Sense-Oberfläche in der neuesten Version 7. Darüber hinaus werden auf dem Datenblatt 32 bis 128 Gigabyte Flash-Speicher, ein 2900-mAh-Akku und eine 20-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 4-Ultrapixel-Frontkamera genannt. Die Abmessungen des One M9 sollen 144,6 x 69,7 x 9,61 Millimeter betragen.

Nach der Klärung der technischen Spezifikationen wenden wir uns noch kurz den von der Webseite publizierten Pressefotos zu. Diese zeigen das One M9 in den drei Farbvarianten Gold, Grau und Silber, denselben also, in denen auch schon das One M8 erhältlich war. Das Design des M9 ist ebenfalls fast identisch zu dem des M8, mit einem gravierenden Unterschied: Auf der Rückseite besitzt das neue HTC-Flaggschiff keine Dual-Kamerasensor-Anordnung mehr.

Trotz der vermeintlich eindeutigen Faktenlage müssen wir abschließend anmerken, bis zur Vorstellung des One M9 am nächsten Sonntag kann nicht mit absoluter Gewissheit gesagt werden, ob auch wirklich alle hier aufgeführten Details korrekt sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass dem so ist, erscheint uns allerdings extrem hoch.

 

Bilder: Android Police
Quelle: Android Police

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf HTC One M9: Offizielle Spezifikationen und Fotos aufgetaucht

  1. avatar mrfidgit sagt:

    hoffe dennoch, dass die evleaks Renderings der Wahrheit entsprechen, einen erneuten optischen m7/8 Aufguss braucht doch wirklich niemand.

  2. avatar Paul sagt:

    Schaut doch einfach im eigenen Shop … http://www.notebooksbilliger.de/products_id/211478

  3. avatar Nadine sagt:

    Sehe ich genauso! habe das M7 und fand schon das M8 zu „langweilig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.