HTC One Mini erhält Android 4.4, Sony Xperia M Android 4.3

htc_one_mini_black_02

In derselben Woche, in der es das neue Flaggschiff-Smartphone HTC One (M8) offiziell vorgestellt hat, beginnt HTC nun auch mit der Verteilung von Android 4.4.2 „KitKat“ für das One Mini. Das HTC One Mini kam Mitte 2013 inklusive Android 4.2 auf den Markt und im Januar 2014 hatte der taiwanische Hersteller ein Update auf die aktuellste Android-Version in Aussicht gestellt. Außerdem vermeldet Sony, dass das Einsteiger-Smartphone Xperia M Android 4.3 „Jelly Bean“ erhält.

Die Update-Ankündigung für das One Mini kommt rund einen Monat nach Beginn der Verteilung von Android 4.4.2 für das 2013er HTC-Flaggschiff One (M7). Genau wie der große Bruder enthält auch die neue Firmware für das One Mini (Versionsnummer 3.10.401.6) nicht nur die KitKat-Verbesserungen, sondern auch die neue Version 5.5 der Sense-Oberfläche. Sense 6.0 bleibt vorerst für das brandneue HTC One (M8) exklusiv.

Fast zur selben Zeit wie das One mini kam im Sommer 2013 auch das damalige Mittelklasse-Smartphone Sony Xperia M mit vorinstalliertem Android 4.1 in den Handel. Nun spendiert Sony dem Gerät noch einmal ein Update auf die Android-Version 4.3 „Jelly Bean“.

Die Verteilung von Jelly Bean für das Xperia M kommt etwas überraschend, da Sony im Vorfeld keine entsprechende Ankündigung gemacht hatte. Neben den Leistungsoptimierungen und Fehlerkorrekturen durch Android 4.3 verpassen die Japaner dem Gerät mit dem Update auch ein paar kleinere Verbesserungen an der hauseigenen Benutzeroberfläche.

Laut Angaben von HTC und Sony werden die Updates für das One Mini und das Xperia M ab sofort drahtlos verteilt. Allerdings erfolgt die Auslieferung, wie üblich in solchen Fällen, in mehreren Wellen, was bedeutet, dass es je nach Region und Netzbetreiber noch eine Weile dauern kann bis Nutzer die Software auf ihrem Gerät installieren können.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.