HTC stellt Riesen-Smartphone One Max mit Fingerabdrucksensor vor

HTC-One-max

Zum HTC One Max waren wie sooft schon vor der offiziellen Vorstellung einige wichtige Details durchgesickert, so dass HTC sich gezwungen sah, die offizielle Vorstellung auf Heute vorzuziehen. Das 5,9 Zoll große Smartphone hat eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Angetrieben wird es von einem Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor mit 1,7 GHz Taktrate, dem 2 GB RAM zur Verfügung stehen. Eine Besonderheit neben dem riesigen Display ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite! Er soll wie beim iPhone 5s die PIN/Muster-Eingabe beim Entsperren ersetzen. Als Kamera kommt der aus dem HTC One bekannte UltraPixel-Chip mit 4 MP zum Einsatz. Der interne Speicher kann bis zu 32 GB groß sein. Im Gegensatz zum HTC One lässt sich die Rückseite abnehmen und eine MicroSD-Karte mit bis zu 64 GB einsetzen, der Akku ist aber leider nicht wechselbar. Außerdem sind WLAN nach 802.11a/b/g/n, Infrarot, Bluetooth 4.0, MHL, NFC und UKW-Radio an Bord. LTE wird in den für Deutschland wichtigen Bändern 800, 1800 und 2600 MHz unterstützt. Das One Max soll bis Ende des Monats in den Handel kommen. Ihr könnt es bereits bei uns vorbestellen. Zum Schluss noch ein Hands-On-Video:

avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "HTC stellt Riesen-Smartphone One Max mit Fingerabdrucksensor vor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Technisch mag das alles schön und gut sein, aber da fragt man sich so langsam wo das denn bald hinführt. Früher sollten Handys immer kleiner und kompakter werden und bald läuft jeder mit so einem elektronischen DIN-A4 Block am Ohr herum. 😀

Wobei es natürlich auch Vorteil hat. Bei nem Full HD Display kann man natürlich echt schnell schwach werden.

wpDiscuz