HTC U11 Life: Bild und Infos geleakt

Das HTC U11 Life ist der kleine Bruder des HTC U11. Noch in diesem Jahr soll die kompaktere Ausgabe bei uns auf den Markt kommen. Ein jetzt veröffentlichtes Bild gibt einen ersten Eindruck und wir wagen einen Ausblick.

Android Authority beschert uns also ein Bild des kleinen HTC U11 Life und nennt obendrein auch schon mal einige mutmaßliche Specs. Diese fallen fast durchweg etwas schwächer aus, als beim U11. Nachdem Kollege Hannes das HTC U11 im Test auf Herz und Nieren geprüft hatte, zog er ein sehr positives Fazit. Die Frage wird also sein, ob das HTC U11 Life trotz schwächerer Hardware in dessen große Fußstapfen treten kann. Also in die vom HTC U11, nicht in die von Hannes.

Das HTC U11 Life wird ein abgespecktes HTC U11

Wer jetzt ein extrem kleines Smartphone erwartet, der sieht sich getäuscht: Das HTC U11 Life wird ein 5,2“ großes Display haben und deshalb im Gegensatz zu den 5,5“ des HTC U11 gar nicht mal so sehr „aus der Rolle fallen“, zumal es das gleiche konservative Design mit relativ breiten Display-Rändern hat.

Während die 16 MP Kamera des HTC U11 Life der des großen U11 zumindest weitgehend identisch sein soll, macht HTC in Sachen Leistung wie bereits erwähnt einige Abstriche. Den Informationen von Android Authority zufolge wird im kompakten U11 Life ein Snapdragon 630 Chipsatz seinen Dienst verrichten. Acht Kerne also, wenn auch nicht auf dem Niveau des Snapdragon 835. Der Arbeitsspeicher schrumpft vermutlich von 4 GB RAM auf 3 GB RAM und der interne Speicherplatz wird anstelle von 64 GB nur 32 GB betragen – wobei letzteres verkraftbar ist, immerhin kann der Speicherplatz mittels MicroSD-Karte auch im HTC U11 Life um bis zu 2 TB erweitert werden.

Edge Sense bleibt dem HTC U11 Life erhalten

Erhalten bleiben wird wohl die Edge Sense-Funktion, also der für ausgewählte Funktionen drückbare Rahmen und auch der in den Home-Button integrierte Fingerabdruck-Sensor. Zum Lieferumfang sollen darüber hinaus die bekannten USonic Kopfhörer nebst Adapter (USB Typ-C auf 3,5 mm Klinke) gehören, was dafür spricht, dass der „normale“ 3,5 mm Klinkenanschluss beim U11 Life kein Comeback feiert.

Ob das noch in diesem Jahr erwartete HTC U11 Life letzten Endes eine reizvolle Alternative gegenüber dem vermutlich schon früher kommenden Motorola Moto X4 darstellen kann, wird wie so oft auch eine Frage des Preises sein. Das HTC U11 kostet aktuell (Stand: 11. August 2017) um die 600 Euro wird aber bis Ende des Jahres wahrscheinlich noch etwas im Preis fallen, der Preis für das U11 Life sollte daher vielleicht eher nicht über 400 Euro liegen.

via mobiflip und android authority

Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz