HTC wird sein neues Flaggschiff-Smartphone am 1. März vorstellen

HTC_MWC15_Inv_1

HTC hat heute ein Einladungsschreiben für ein großes Event im Rahmen des kommenden Mobile World Congress (MWC) in Barcelona an Pressevertreter ausgesandt, wie unter anderem The Verge informiert. Die Veranstaltung wird am 1. März stattfinden, also einen Tag vor dem offiziellen Beginn des MWC 2015. Dem Wortlaut auf der Einladung nach, will der taiwanische Smartphone-Hersteller dort vor der Weltöffentlichkeit den nächsten Schritt machen. Ruhigen Gewissens gehen wir also davon aus, dass HTC ein neues High-End-Smartphone präsentieren wird.

Wie üblich bei solchen Presseeinladungen versucht HTC auch diesmal, einen kryptischen Hinweis auf das zu geben, was wir von dem anstehenden Event erwarten dürfen, ohne damit jedoch zu viel zu verraten. The Verge nach ist auf dem Einladungsschreiben das Bild eines sternenklaren Nachthimmels zu sehen, von dem sich ein einzelner großer Lichtblitz abhebt. Der Slogan unterhalb der Grafik lautet: „Utopia in progress.“ Unserer Ansicht nach ist das nur wenig aussagekräftig. Die Taiwaner scheinen mit ihrem neuen Produkt jedenfalls, nach den Sternen greifen zu wollen.

Traditionell hat HTC die Monate Februar oder März dafür genutzt, ein neues Flaggschiff-Modell vorzustellen. Zuletzt wurde beispielsweise zum MWC 2014 im vergangenen Februar das HTC One M8 enthüllt. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist sich die Gerüchteküche jetzt sicher, dass uns am 1. März die Vorstellung des M8-Nachfolgers erwartet.

Zu dieser Erwartungshaltung passt außerdem, dass zu dem vermeintlichen One M9, Codename „Hima“, bereits seit einigen Wochen diverse technische Details durchs Netz schwirren. Zuletzt haben wir vernommen, das Smartphone werde mit dem brandneuen, 64-Bit-fähigen Snapdragon-810-SoC von Qualcomm und 3 Gigabyte RAM sowie einem 5 Zoll großen Full-HD-Display und zwei Kameras mit 13- beziehungsweise 20,7-Megapixel-Sensor aufwarten können. Software-seitig dürfte Android 5.0 alias „Lollipop“ plus der neusten Ausgabe von HTCs eigener Sense-Oberfläche zum Einsatz kommen.

Bild: The Verge
Quelle: The Verge

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf HTC wird sein neues Flaggschiff-Smartphone am 1. März vorstellen

  1. Pingback: Bloomberg: HTC One M9 und HTC-Smartwatch kommen im März » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.