Huawei installiert App mit allen Berechtigungen – ohne Zustimmung! [Update!]

      Huawei installiert App mit allen Berechtigungen – ohne Zustimmung! [Update!]

      Auwei, Huawei! Auf Mate 10 Pro, Mate 9 und Honor 9 installierte sich ungefragt eine App mit allen Berechtigungen! So werdet ihr sie los.

      [Update vom 22.11.2017] Das plötzliche Auftauchen der „Quik“ App ist offenbar nicht einer Neuinstallation geschuldet. Huawei erklärte in einem Statement, welches den Kollegen von Areamobile vorliegt, dass die „Quik“ App schon vorher auf den „betroffenen“ Geräten vorhanden war und erst ein Update der App ihr eigenes Symbol auf der Benutzeroberfläche bescherte. Bislang versteckte sich die Anwendung in Huaweis Galerie-App, wo ihre Funktionen in den sogenannten „Highlights“ integriert waren. Dazu gehört die Funktion, wo aus verschiedenen „Highlights“ automatisch Videos generiert werden, die verschiedene Bilder und Videos des Nutzers verknüpfen und sogar mit Musik unterlegt werden. Erstmals gab es das bei Huawei auf dem P10, damals wurde das Feature ebenso wie die Zusammenarbeit mit GoPro auch per Pressemitteilung kommuniziert, durch die Art der Integration nur eben nicht explizit beim Namen genannt, was sicherlich auch mit zu der Verwirrung beigetragen hat.

      Co-developed with GoPro, the HUAWEI P10 and HUAWEI P10 Plus also feature Highlights, a mobile editing tool which creates a dynamic video of users’ images and videos complete with transitions and music tracks. Highlights can be shared with friends and family in just a few simple taps.Auszug aus Huawei Pressemitteilung vom 26. Februar 2017

      Insofern ist es dann auch nicht verwunderlich, wenn eine ganze Reihe von Huawei Besitzern nun erst das „Problem“ der wie aus dem Nichts aufgetauchten „Quik“ App bemerkte, als ein ab dem 10. November 2017 verfügbares Update eingespielt wurde. [Ende Update vom 22.11.2017]

      Gerade erst sorgte Huawei mit einer – speziell für Berliner – erfreulichen, vorweihnachtlichen Überraschung in Form eines kostenlosen Vor-Ort-Service für Besitzer des Mate 10 Pro, das uns im Test gut gefallen hat. Doch nun hat das Unternehmen ein Problem mit einer App, die sich heimlich, still und leise auf Geräten wie dem Huawei Mate 10 Pro, dem Huawei Mate 9 und dem Honor 9 installiert hat und dabei auch noch sämtliche Berechtigungen besitzt!

      GoPro-App „Quik“ installiert sich eigenmächtig mit allen Berechtigungen

      Bei der Anwendung handelt es sich um „Quik“, eine Video-App des für seine Action-Cams bekannten Unternehmens GoPro. Diese App installierte sich offenbar ungefragt auf verschiedenen Geräten der Marken Huawei und deren Firmentochter Honor. Doch nicht nur, dass die App plötzlich wie von Geisterhand auf den betroffenen Smartphones auftaucht, sie besitzt auch noch alle Berechtigungen, ohne vom Besitzer die Erlaubnis dafür bekommen oder diese überhaupt angefragt zu haben.

      Bei Huawei ist man nun um Schadensbegrenzung bemüht. Gegenüber der niederländischen Webseite „Android Planet“ erklärte man, dass die Installation das Ergebnis eines internen Fehlers sei, ohne darauf genauer einzugehen. Man entschuldige sich für die Unannehmlichkeiten und arbeite an einer Lösung. Benutzer könnten die App aber auch selbst entfernen, wenn sie daran Anstoß nehmen würden. Wie nett. Hier bei notebooksbilliger.de werdet ihr jedenfalls nicht im Regen stehen gelassen!

      So werdet ihr die „Quik“ App wieder los!

      Glücklicherweise scheint das Entfernen der „Quik“ App kein größeres Problem darzustellen. Um die Anwendung von eurem Smartphone zu bekommen, haltet ihr einfach so lange das „Quik“ App-Symbol gedrückt, bis das Dialogfenster mit der Option „Deinstallieren“ aufpoppt. Diese Option wählt ihr dann natürlich aus. Zwar wird beim Deinstallationsprozess vorgegeben, dass es sich bei „Quik“ um eine System-App handele und lediglich Updates entfernt würden, während die werksseitige Option auf eurem Telefon verbleibe. Dies scheint aber nicht so zu sein, nach dem Entfernen sollte die App vollständig Geschichte sein.

      Habt ihr ein Huawei oder Honor Smartphone, bei dem sich die „Quik“-App auch von alleine installiert hat? Wenn ja, dann teilt uns bitte mit, was für ein Gerät ihr habt, auf dem das vorgefallen ist. Und auch wenn ihr ein Gerät dieser beiden Marken besitzt, aber keine selbständige Installation stattgefunden habt, dann gebt uns bitte in den Kommentaren Bescheid!

      via inside-handy und android planet

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

      Benachrichtige mich zu:
      avatar
      wpDiscuz