Huawei Mate 20 technische Details & Renderbilder

      Huawei Mate 20 technische Details & Renderbilder

      Neue Infos zum Huawei Mate 20 geben unter anderen Auskunft über die Kamera und die Besonderheiten der Notch.

      Technische Daten des Huawei Mate 20

      Das Huawei Mate-Modell für das Jahr 2018 ist bisher noch nicht erschienen, aber wir haben trotzdem schon eine Menge Infos darüber. Die Kollegen von xda developers haben den Code für die Software des Huawei Mate 20, Codename “Hima” in die Finger bekommen und ihn auseinander genommen. Zutage gefördert haben sie eine Menge technischer Details

      • Display: 6,3 Zoll AMOLED mit 2244×1080 Px
      • Prozessor: HiSilicon Kirin 980
      • Akku: 4,200mAh
      • Software: EMUI 9/ Android 9 Pie
      • Audio: 3.5mm Klinkenanschluss & Stereo-Lautsprecher
      • Besonderheit: kabelloses Laden

      Es soll außerdem eine Version mit 128 GB internen Speicher und 6 GB Arbeitsspeicher geben. Über weitere Versionen mit mehr oder weniger Speicher ist derzeit noch nichts bekannt.

      Passend dazu wurde gleichzeitig bekannt, dass Huawei EMUI 9 auf der diesjährigen IFA ankündigen will. Außerdem wird man zeitgleich ihren neuen Kirin 980 Prozessor vorstellen. Beides passt zu den technischen Daten des Huawei Mate 20, die wir hier haben.

      Das Huawei Mate 20 in Bildern

      Die folgenden Render-Bilder wurden auf der Basis von Fotos erstellt, die XDA gesehen hat. Diese Fotos wurden wiederum von einer chinesischen Quelle gemacht und sollen ein Testmodell zeigen.

      Das sind viele Zwischenschritte und jeder sollte euren Zweifel schüren, wie nah die Bilder an der Wahrheit dran sind. Vorenthalten wollen wir sie euch natürlich trotzdem nicht.

      Wir sehen auf den Bilder eine sehr schlanke Notch und die Anordnung der Kameralinsen weicht auch von der des P20 Pro ab.

      Weitere Render-Bilder gibt es bei xda-developers.

      Das Huawei Mate 9 erschien im Jahr 2016 im November und das Mate 10 im Jahr 2017 im Oktober. Das Mate 20 soll ebenfalls im Oktober auf einem Event in London vorgestellt werden. Einladungen gab es zwar noch nicht, nach der IFA dürfte es aber soweit sein. Die Render-Aufnahmen und die technischen Daten scheinen jedenfalls schon mal plausibel.

      Via xda developers & mobiFlip

      Huawei Smartphones bei uns im Shop

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei