Huawei mit erstem Windows 10 Notebook zum MWC?

d17d2ae0928e0cf44bbe8e7528233425_new1

Die CES in Las Vegas ist gerade erst vorbei, da steht auch schon der Mobile World Congress in Barcelona vor der Tür. Dort liegt der Fokus, wie der Name bereits verrät, auf mobilen Geräten. Neben Samsung, Asus, LG und Co. ist dort natürlich auch Huawei sehr groß vertreten. Das Unternehmen nutzt die große MWC-Bühne schon seit Jahren, um neue Geräte vorzustellen. In diesem Jahr sehen wir wohl ein Gerät, mit dem Huawei eine völlig neue Geräte-Kategorie betritt.

Das Gerät soll wohl auf den Namen „Huawei MateBook“ hören und ein klassisches 2-in-1 Gerät sein. Bedeutet: Das Display lässt sich von dem Notebook abnehmen und auch separat als Tablet nutzen. Im Tablet steckt die ganze Hardware, in der Tastatur meist noch ein Zusatzakku sowie diverse Anschlüsse. Als Betriebssystem kommt nicht etwa das von Huawei üblicherweise eingesetzte Android-System zum Einsatz, sondern Windows 10. Zur technischen Ausstattung, sowie zum möglichen Design gibt es zu diesem Zeitpunkt leider noch keine Informationen. Fakt ist jedoch, dass Huawei mit Intel kooperiert und das Gerät mit einem Intel i-Prozessor ausgestattet wird. Das ist ziemlich erfreulich, wie wir nämlich wissen, ist der Core M Prozessor in vielen Anwendungsbereichen etwas schwach auf der Brust.

Gerüchte sprechen zudem davon, dass sich Huawei mittels Headhunter das entsprechende Personal ins Boot geholt hat, welches fähig ist, solche Hardware zu entwickeln. Spannend wird es auch noch beim Preis. Ein Gerät, das ganz klar gegen Microsofts Surface positioniert ist, muss vor allem natürlich im Preis überzeugen. Wenn es dann auch noch in Qualität und Leistung mit Microsoft, Dell, Acer und HP mithalten kann, könnte das Huawei MateBook durchaus ein interessantes Gerät werden. Um genauer darüber zu urteilen, muss Huawei das Gerät aber natürlich erst mal präsentieren. Anschließend werden erste Tests zeigen, ob das MateBook wirklich das hält was es verspricht. Spannend wird es jedenfalls!

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News, Notebook abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.