Huawei P11 mit Display-Notch wie das iPhone X?

      Huawei P11 mit Display-Notch wie das iPhone X?

      Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das heißt, dass alle Tech-Augen bereits gen 2018 und die großen Messen am Jahresanfang, die CES und den MWC, blicken. Nachdem Huawei vor ein paar Wochen bereits das Mate 10 vorgestellt hat, dürfte Anfang nächsten Jahres das nächste Flaggschiff anstehen: Das P11. Und zu diesem kommenden Phone gibt es eine interessante Theorie. 

      Huawei Firmware auseinandergenommen

      Mishaal Rahman von XDA Developers hat nämlich die Firmware für ein kommendes Huawei-Flaggschiff in die Finger bekommen und sich ein wenig darin umgesehen. Zwar wird der Name des Smartphones in der Firmware nicht genannt, einige Hinweise auf das P11 finden sich aber in der Software.

      Zunächst wäre da der Prozessor. In dem Gerät werkelt der Kirin970 SoC – der stärkste Chip, den Huawei derzeit auf Tasche hat und der nur in Flagship-Phones wie dem Mate 10 Pro, dem Honor View 10 oder eben dem P11 verbaut werden dürfte. Weitere Hinweise: Huaweis Easy Projection Feature wird unterstützt, genau wie USB 3.1. – alles Features die Huawei, wenn überhaupt, bisher nur in ihren Top-Smartphones gezeigt hat.

      OK, nehmen wir also an, dass es sich hier tatsächlich um das P11 handelt. Wie kommt Mr. Rahman nun darauf, dass das Gerät mit Display-Notch daher kommt?

      Ganz einfach: In der Firmware findet sich eine Konfigurationsdatei namens „RoundCornerDisplay“, in der beschrieben steht, dass gewisse Teile des Displays verdeckt werden. Eine andere Konfigurationsdatei referenziert explizit einen „Notch“ und liefert gleich ein paar Daten über dessen Abmessungen mit. Fügt man all diese Daten zusammen und lässt ein bisschen Kreativität walten, formt sich ein Bild, das Rahman freundlicherweise gleich mitgeliefert hat:

      Notch-Display mit 2160×1080 Pixeln Auflösung

      Das sieht schon verdächtig nach einem Display mit Einkerbung aus, bzw. nach einer Maske für App-Entwickler, um ihre Apps auf diese Displayform hin zu optimieren. Größe und Auflösung des Displays sind auch bekannt, denn auch diese Daten sind in der Firmware einsehbar. Offenbar handelt es sich hier um ein 6,01 Zoll Display von Samsung mit 2160×1080 Pixeln Auflösung, genauer: Das Samsung EA8074 CMD TFT Display.

      Anders als beim iPhone kommt hier allerdings ein LC-Display zum Einsatz.Sollte das Display, wie es bei einem Notch anzunehmen wäre, die ganze Vorderseite des P11 einnehmen, spräche das für recht kompakte Abmaße des Geräts.

      Genaueres werden wir dann spätestens auf dem MWC 2018 in Barcelona erfahren.

      Wir immer gilt natürlich: Solange von Seiten Huaweis nichts offiziell bestätigt ist, müssen wir alle Infos als Gerüchte ansehen.

      Huawei Smartphones bei notebooksbilliger.de

      Quelle und Bild: XDA Developers

      avatar

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

      avatar
        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: