Huawei ShotX mit schwenkbarer 13 Megapixel Kamera vorgestellt

huawei-shotx

Huawei ist bekannt für relativ preisgünstige und gute Smartphones. Die Chinesen hatten in der Vergangenheit schon einige schöne Modelle auf dem Markt und bringen jetzt ein Modell, das wohl eine sehr spezielle Zielgruppe besitzt. Das Huawei ShotX kommt nämlich mit einer um 180 Grad schwenkbaren Kamera.

Die Kamera lässt sich so gleichermaßen als Front- als auch als Rückkamera verwenden. Die Aufnahmen haben dabei dann natürlich immer eine 13 Megapixel Auflösung, Bilder bei denen man mit der Front- und Rückkamera gleichzeitig einen Schuss aufnimmt sind hierbei natürlich nicht möglich. Hier frage ich mich sowieso, wer diese Funktion nutzt. Jedenfalls habe ich sowohl Online als auch im privaten Leben noch nirgends diese Funktion eingesetzt gesehen, sodass der Schritt von Huawei absolut richtig ist.

huawei shotx-2

Nebenbei verfügt das Huawei ShotX über ein 5,2 Zoll FullHD Display sowie einen Dual LED Blitz. Dieser blitzt in zwei verschiedenen Farbtönen, sodass man auch bei sehr schwierigen Lichtverhältnissen immer ein schönes Bild erzeugen kann. Für die Selfie-Queens unter euch: Über den Beauty Filter lässt sich im nachhinein Makeup auftragen. Für die, die nach 10 Stunden feiern mit jeder Menge Alkohol noch ein Bild ohne Augenringe auf Instagram laden wollen, gibt es ebenfalls eine Funktion. Sie nennt sich „Perfect Selfie“ und lässt nicht nur Augenringe sondern auch Hautunreinheiten verschwinden.

Zur sonstigen Ausstattung gehört ein Dual-Sim Slot, ein Fingerabdruck-Scanner, Android 5.1.1 inklusive Huaweis EMUI 3.1 Oberfläche, ein Snapdragon 616 8-Kern Prozessor, ein 3100mAh Akku sowie 16GB internen Speicherplatz. Letzterer kann per microSD sogar erweitert werden. Dies soll aber lediglich mit einer maximal 32GB kleinen microSD Karte möglich sein. Ab 2. November gibt es das Huawei ShotX in den Farben Coastal Gold, Isle Blue und Polar White im Handel zu kaufen. Der Preis beträgt (wie ich finde) angenehme 349€.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, News, Smartphone veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz