Huawei Smartphones – Banking Apps kommen in die AppGallery

      Huawei Smartphones – Banking Apps kommen in die AppGallery

      Endlich mal wieder gute Nachrichten für Besitzer von Huawei Smartphones: Mehrere Banking-Apps kommen in die AppGallery.

      Vorerst keine Google-Dienste auf neuen Smartphones von Huawei

      Der chinesische Elektronik-Gigant Huawei hatte es die letzten Monate nicht leicht. Denn die Streitigkeiten zwischen China und den USA führten letztendlich dazu, dass keine offiziellen Google-Dienste mehr auf den neuen Android-Smartphones des Herstellers vorinstalliert sein dürfen. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs, wie wir bereits berichteten.

      Huawei AppGallery

      Mit der AppGallery hat Huawei nun aber schon einige namhafte Anbieter in seinem eigenen App-Store versammelt. Großes Problem war für viele hier aber noch mangelnde die Kompatibilität mit Banking-Apps. Denn ohne kompatibles Smartphone kann man das Online-Banking vieler Geldinstitute nur eingeschränkt oder teilweise überhaupt nicht nutzen. Das wird sich in Zukunft ändern.

      Huawei-Smartphones bei uns im Shop

      Finanzblick, Finanzguru und Outbank kommen in die Huawei AppGallery

      Mit Finanzblick und Outbank kommen sogenannte Multi-Banking-Apps in Huaweis Gegenstück zu Google Play. Mit ihnen könnt ihr diverse Bankkonten in einer App versammeln, Überweisungen tätigen, Daueraufträge ändern und so weiter. Die App eures Geldinstitutes muss dafür nicht installiert sein. Transaktionen erfolgen über die gewohnt sicheren Verfahren Chip-TAN und SMS-TAN. Ich persönlich bin bei Drittanbieter-Apps und meinen Bankdaten eher vorsichtig, aber selbst die renommierte Stiftung Warentest bescheinigte u.a. Finanzblick eine gute Leistung. Auch Outbank ist sehr sicher und speichert jegliche sensiblen Finanzdaten nur verschlüsselt auf eurem Smartphone und nicht auf Servern.

      huawei p40 lite 5g im test

      Die dritte App im Bunde, Finanzguru, ist vor allem für das Ausgabenmanagement gedacht. Sie hilft euch bei der Steuererklärung und führt quasi ein Haushaltsbuch für euch.

      Huawei AppGallery wächst stetig – auch dank Wunschliste

      Währenddessen arbeiten lokale Teams bei Huawei daran, die AppGallery stetig wachsen zu lassen. Über eine Wunschliste könnt ihr zudem noch fehlende Apps eintragen, die dann bei Erscheinen in der AppGallery automatisch auf eurem Handy installiert werden. Nebenbei könnt ihr natürlich auch die .apk-Datei auf euer Huawei-Smartphone kopieren und dann installieren. Ein Anbieter für allerlei apk.-Dateien ist zum Beispiel apk-Mirror. Denn letzten Endes setzt Huawei trotzdem noch auf ein Android-Betriebssystem, was die Kompatibilität zu fast allen Apps gewährleistet.

      Mein Kollege Hannes hat in folgendem Video den Stand der AppGallery im März 2020 für euch einmal festgehalten und beschrieben. Außerdem erklärt er euch, wie ihr auch andere Apps auf euer neues Huawei-Smartphone bekommt.

      In der Zwischenzeit hat sich aber auch schon wieder viel getan, wie ihr an der jetzigen Veröffentlichung der Banking-Apps sehen könnt.

      Was meint ihr zu Huaweis AppGallery und der Möglichkeit, auch andere Apps auf euer Huawei-Smartphone zu bekommen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und wir halten euch mit weiteren News hierzu auf dem Laufenden.

      Huawei-Smartphones bei uns im Shop

      via Huawei

      Veröffentlicht von

      Großer Film- und Serien-Nerd, der von Antonioni bis Tarkowski (fast) alles gesehen hat, was Kino und Fernsehen hergeben. Durch die älteren Geschwister fand er Mitte der 90er seine Leidenschaft für PC- und Konsolenspiele. Zockt mittlerweile vornehmlich am selbstgebauten Gaming-PC und gelegentlich auch auf seiner PS4 Pro.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.