IFA 2012: Samsung Galaxy SIII wird dank Dockingstation zum Android Netbook

Etwas unscheinbar am Messetand von Samsung fand ich ein Notebook, welches mit einem Samsung Galaxy SIII verbunden war. Nichts ungewöhnliches dachte ich, doch auf dem zweiten Blick bemerkte ich, dass es sich dabei um ein Dock der koreanischen Firma KT handelte, denn auf dem Display war eine Android typische Oberfläche zu sehen.

Das Spider Laptop besitzt keinen Prozessor oder Speicher, es stellt für das angeschlossene Smartphone lediglich das 11,6″ Display, welches mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln arbeitet, eine Tastatur mit TouchPad und Stereolautsprecher zur Verfügung. Es ist noch ein 8000-mAh-Akku integriert, der das Smartphone mit Strom versorgt und hat einen USB, einen Micro-USB und einen Micro-HDMI Anschluss.

Einen genauen Preis gibt es ebenso wenig wie einen Veröffentlichungsdatum in Europa, umgerechnet kostet das Laptop um die 200,00 €

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, IFA abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "IFA 2012: Samsung Galaxy SIII wird dank Dockingstation zum Android Netbook"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Sieht sauber aus. Aber funktioniert das dann nur mit dem Galaxy S3?

avatar
Gast

Ja, wurde speziell nur für das S3 entwickelt!

avatar
Gast

Wo findet man denn mehr Informationen zu dem schönen Teil?

avatar
Gast

Gibt es hier noch mehr Neuigkeiten zu? Mich interessiert das gute Stück sehr!

avatar
Gast

liebe hersteller…

ich sag mal so…

sagt mir wo und wann und ich kauf es. preis ist egal.

ich kauf das teil wie ein mann.

wpDiscuz