IFA 2014: LG zeigt die neue G Watch R, nennt Termin für den Marktstart

lg-g-watch-r_3

LG hat heute, nach der ersten Ankündigung in der vergangenen Woche, im Rahmen der IFA 2014 seine neue Android-Wear-Smartwatch mit runder Gehäuseform, die G Watch R, präsentiert. Die G Watch R bietet zweifellos ein entschieden edleres Design als die erste G Watch von LG, wird außerdem aus hochwertigen Materialien gefertigt und soll laut offiziellen Angaben im vierten Quartal 2014 auf den Markt kommen.

Genau wie auf der im vergangenen Juni vorgestellten G Watch läuft auch auf der G Watch R Googles Android-Wear-Plattform ohne nennenswerte Hersteller-spezifische Anpassungen. Auch im Bezug auf die Hardware im Inneren der Uhr hat sich im Grunde nichts im Vergleich zum Vorgänger verändert. Die G Watch R wird von einem Qualcomm-SoC vom Typ Snapdragon 400 angetrieben und verfügt über 512 Megabyte RAM.

Interessante ist also vor allem der Blick auf die Äußerlichkeiten der neuen LG-Smartwatch. Das runde Uhrengehäuse  besteht aus einer Kombination von Glas und Metall, mit robust wirkendem Edelstahlrahmen. Das 1,3-Zoll-Display mit P-OLED-Panel und einer Auflösung von 320 x 320 Pixel kann sich deutlich vom Vorgängermodell abheben. Außerdem kommt die G Watch R mit einem Lederarmband, ist wasserdicht und hat einen Herzfrequenzmesser zu bieten.

Auch wenn LG offiziell noch keinen genauen Termin für den Verkaufsstart der G Watch R nennt, verrät ein heute erschienener Artikel des Wall Street Journal mehr. Gegenüber der US-Publikation verriet ein LG-Verantwortilicher auf der IFA, die neue Smartwatch werde am 14. Oktober in den Handel kommen. Welche Märkte zu diesem Datum bedient werden sollen, ist allerdings bis auf Weiteres noch immer unklar.

Bild: LG
Quellen: LG, Wall Street Journal
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, IFA, Smartphone abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz