IFA 2015: Asus GX700 – Extrem-Gaming-Notebook mit 4K-Display und Wasserkühlung (Update)

asus-g700
Asus gebührt im Augenblick der Preis für die abgefahrenste Hardware: Mit dem Router in Face-Hugger-Form beweist der taiwanische Hersteller schon Mut zur Form, den Angry Bird des Tages schießt aber das Asus GX700 ab.

Asus-G700-Full
Das Gaming-Notebook in Übergröße bietet ein 17-Zoll-4K-Display und eine Wasserkühlung. Der Prozessor aus Intels K-Serie lässt sich übertakten. Hinzu kommt eine Nvidia GeForce GTX Grafikkarte. Genaue Spezifikationen hat Asus bisher nicht genannt, eine Veröffentlichung ist noch für dieses Jahr geplant. (Update) The Verge hat das Gerät inzwischen in die Hand nehmen können und Bilder sowie ein Video veröffentlicht.

Ebenfalls nicht von schlechten Eltern ist der Tri-Band-Router Asus RT-AC5300U. The Verge titelt dazu launig: „Das ist das letzte, was du siehst, bevor dich das Internet verschlingt“. Chapeau!

Asus-RTAC5300

Bilder: Hersteller

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, IFA, Netzwerk, Notebook, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.