IFA 2015: MobiWire startet mit vier günstigen LTE-Smartphones mit Android

MobiWire-AufmacherDer französische Hersteller präsentiert auf der IFA 2015 seine neuen Smartphones. MobiWire ist gleich mit vier neuen Modellen angereist und zeigt diese in Halle 25 im Reseller Park. Alle Smartphones basieren auf das Google Betriebssystem Android, wobei einige Modelle schon mit Lollipop (Android 5) ausgeliefert werden. Die Handys besitzen alle ein großes Display von 5 beziehungsweise 5,5 Zoll und sind alle für das schnelle Funkstandard LTE ausgelegt.

Ich konnte mir auf der IFA 2015 einen kurzen Überblick über die kommenden Smartphones von MobiWire verschaffen.

MobiWire Taima – 5,5″ IPS Display
MobiWire Winona

MobiWire Taima

  • Display: 5,5″, 1280 x 720 Px
  • CPU: Quad-Core 1,3 GHz
  • RAM: 1 GB
  • Flash: 4 GB
  • OS: Android 4.4
  • DualSIM: nein, MicroSIM
  • Abmessungen: 154,5 x 79 x 9,2 mm
  • Gewicht: 174 g
  • Mobilfunk: 3G / LTE
  • Funk: WiFi, Bluetooth 4.0
  • Kamera: 2 MP / 8MP mit Blitz
  • Akku: 3000 mAh
Das neue Smartphone „Taima“, welches auch als Phablet durchgehen könnte, besitzt ein großes IPS-Display mit 13,97 cm Bilddiagonale. Die Auflösung hierauf beträgt 1.280 x 720 Pixel. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein 1,3 GHz schneller Quad-Core-Prozessor, dem 1 GB-Arbeits- und 4 GB-Flashspeicher zur Seite stehen. Der Akku ist wechselbar und hat eine Ladekapazität von 3.000 mAh. Für das Taima bietet MobiWire aktive Flipcover MobiFlip als Zubehör an. Preislich wird das 5,5 Zoll große LTE-Smartphone bei 199 € (UVP) liegen.
MobiWire Dyami – LTE Smartphone mit 5″
MobiWire Dyami

MobiWire Dyami

  • Display: 5″, 1280 x 720 Px
  • CPU: Quad-Core 1,0GHz
  • RAM: 1 GB
  • Flash: 8 GB
  • OS: Android 5.1
  • DualSIM: nein, MicroSIM
  • Abmessungen: 140 x 70,5 x 8,5 mm
  • Gewicht: 150 g
  • Mobilfunk: 3G / LTE
  • Funk: WiFi, Bluetooth 4.0
  • Kamera: 5 MP / 8MP mit Blitz
  • Akku: 2270 mAh
Beim Smartphone „Dyami“ setzt MobiWire auf Eleganz, welches aus einem Chassis im Metalllock und einem Aluminiumrahmen besteht. Hierdurch sieht das Dyami sehr hochwertig aus. Es fühlt sich auch so an. Mit seinen 8,5 mm liegt es gut in der Hand. Das MobiWire Dyami unterstützt den Funkstandard LTE. Die Hardware basiert auf einem 1,0 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor (MT6735P) sowie 8 GB Flashspeicher, der sich mit microSD-Karten erweitern lässt. Als Betriebssystem kommt Google Android 5.1 zum Einsatz. Kosten wird das Dyami rund 150 €.
MobiWire Pegasus – günstiges LTE-Handy
MobiWire Pegasus

MobiWire Pegasus

  • Display: 5″, 1280 x 720 Px
  • CPU: Quad-Core 1,3GHz
  • RAM: 1 GB
  • Flash: 4 GB
  • OS: Android 4.4
  • DualSIM: nein, MicroSIM
  • Abmessungen: 143 x 73 x 8,2 mm
  • Gewicht: 148 g
  • Mobilfunk: 3G / LTE
  • Funk: WiFi, Bluetooth 4.0
  • Kamera: 5 MP / 8MP mit Blitz
  • Akku: 2020 mAh
Mit dem „Pegasus“ bietet MobiWire ein besonders günstiges LTE-Smartphone an. Dieses besitzt ein 5 Zoll großes HD-Display, einen wechselbaren Akku mit 2020 mAh und wird im Handel unter 150 Euro kosten. Als Betriebssystem kommt hier Android 4.4 also Kitkat zum Einsatz. Die verbaute Hardware basiert auf einem 1,3 GHz schnellen Quad-Core-prozessor von Mediatek. Der interne Flashspeicher mit 4 GB lässt sich über Speicherkarten im microSD-Format erweitern.
MobiWire Winona – 5,5″ mit DualSIM
MobiWire-Handy1-klein

MobiWire Winona

  • Display: 5,5″, 1280 x 720 Px
  • CPU: Octa Core 1,5GHz
  • RAM: 2 GB
  • Flash: 16 GB
  • OS: Android 5.1
  • DualSIM: ja, MicroSIM
  • Abmessungen: 152 x 77,9 x 7,08 mm
  • Mobilfunk: 3G / LTE
  • Funk: WiFi, Bluetooth 4.0
  • Kamera: 5 MP / 13 MP mit Blitz
  • Akku: 3000 mAh

 

 

Das neue Phablet „Winona“ von MobiWire besitzt ein großes Display mit 13,97 cm Bilddiagonale, welches eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel bietet. Das IPS-Display wird durch ein Corning Gorilla Glass geschützt. Das Smartphone ist mit seinen 7 mm sehr schlank und fühlt sich auch so an. Angetrieben wird das Winona durch einem 1,5 GHz schnellen Mediatek OctaCore-Prozessor, der mit auf 2 GB-Arbeits- und 16 GB-Flashspeicher zugreifen kann. Der wechselbare Akku hat eine Ladekapazität von 3.000 mAh. Das LTE-Smartphone mit Dual-SIM-Funktion wird in den nächsten Wochen im Handel für 199 € (UVP) erhältlich sein.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, IFA, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.