IFA 2015: Tank statt Patronen – Epson zeigt fünf neue Tintendrucker mit XXL-Tank

Epson-Eco-Tank-aufmacher

Mit der ECO-Tank-Serie erweitert Epson seine Tintendrucker um fünf neue Modelle. Das Besondere bei diesen Druckern sind die riesigen Patronen (Tanks), die sich jetzt nicht mehr innen im Drucker befinden. Diese sind jetzt von außen zugänglich und leicht zu befüllen. Normalerweise fassen Tintenpatronen 5, 8 oder 15 ml Farbe. Die Tanks bei der ECO-Tank-Serie lassen sich mit bis zu 50 ml Farbe befüllen. Das ist außerdem Umweltfreundlicher und günstiger, als mit bisherigen Druckerpatronen.

Die fünf neuen EcoTank-Drucker und Multifunktionsgeräte können mit einer Tankfüllung bis zu 2 Jahre lang drucken, ohne dass man die Farbpatronen auswechseln muss. Alle EcoTank-Modelle von Epson arbeiten mit der Micro-Piezo-Drucktechnologie, die für scharfe und schnelle Druckergebnisse steht.

Die beiden Modelle ET-2500 und ET-2550 sind als Multifunktionsgeräte für den Heimeinsatz konzipiert. Diese können drucken, scannen und kopieren. Neben USB und LAN wird auch WLAN und Epson iPrint unterstützt.

Die Modelle  ET-4500 und ET-4550 besitzen außerdem noch einen Faxfunktion. Der ET-4550 druckt außerdem mit pigmentierte Schwarztinte.

Der Fünfte im Bunde ist das Modell ET-14000. Hierbei handelt es sich um einen DIN A3+-Drucker, der großformatige Ausdrucke preiswert und schnell zu Papier bringt.

Epson EcoTank ET-14000

Epson EcoTank ET-14000

Die Nachfüllflaschen mit 70 ml Tinte werden für jeweils rund zehn Euro verfügbar.

Epson-Eco-Tank-2

Die neuen Drucker der EcoTank-Serie von Epson sind ab September 2015 erhältlich.

  • EcoTank ET-2500: 309,99 Euro / 309,90 CHF (UVP, inkl. MwSt.)
  • EcoTank ET-2550: 349,99 Euro / 349,90 CHF (UVP, inkl. MwSt.)
  • EcoTank ET-4500: 459,99 Euro / 459,90 CHF (UVP, inkl. MwSt.)
  • EcoTank ET-4550: 569,99 Euro / 569,90 CHF (UVP, inkl. MwSt.)
  • EcoTank ET-14000: 749,99 Euro / 749,90 CHF (UVP, inkl. MwSt.)

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Drucker, IFA abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.