IFA 2016: Acer kommt auf Hund und Katze mit Pawbo+

pawbo_dog

Acer stellt auf der IFA 2016 nicht nur neue spannende Notebooks vor (hier und hier), sondern präsentiert noch ein besonderes Leckerli: Die Pawbo+ ist eine WLAN-Kamera, die eine Interaktion mit Hund oder Katze ermöglicht. Es ist das erste Produkt von Acer für Haustierhalter.

Auf den ersten Blick ist die Pawbo+ eine normale WLAN-Kamera mit App-Anbindung. Mit ihr lassen sich beispielsweise Bilder und Videos vom Vierbeiner machen und über das Smartphone gleich in sozialen Netzwerken teilen. Aber sie ermöglicht auch ein beruhigendes oder aufmunterndes Wort an Katze oder Hund aus der Ferne. Dank Mikrofon kann der treue Gefährte sogar mit einem herzhaften Wuff oder einem langgezogenen Miau antworten.

Bis hierhin ist das eigentlich nichts Besonderes, aber es kommt noch besser. Denn ist der Katze langweilig, kann Frauchen oder Herrchen sogar mit dem Stubentiger spielen. Dafür besitzt Pawbo+ einen Laserpointer, den man als Mausersatz über den Teppich jagen kann. Damit die Jagd sich am Ende auch lohnt, kann man die Kamera anweisen, ein Leckerli zu spendieren.

Wenn wir schon bei sozialen Netzen sind: Über eine Gruppenfunktion können sich bis zu acht Freunde in den Videostream einloggen. Acer kündigt noch Zubehör an: Flash ermöglicht per Infrarot Videoaufnahmen in der Dunkelheit und The Munch sorgt für weitere Leckerli bei multipel vorhandenen Vierbeinern. Pawbo+ kostet 169 US-Dollar und soll noch im November 2016 auf den Markt kommen. Vorbestellungen sind bereits jetzt möglich, auch aus Deutschland.

pawbo_coming

Die Pawbo+-Kamera ist die erste Frucht der Übernahme von Pawbo durch Acer. Der taiwanische Hersteller verspricht unter dem Label weitere Produkte rund um die Vierbeiner. The Punch und The Catch sorgen für ein tierisches Fitnessstudio im Eigenheim durch eine Art Whack-A-Mole-Spiel sowie einem künstlichen Vogel.

➦ Produkte von Acer bei notebooksbilliger.de

Foto: Pawbo

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter IFA2016, Smart Home, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *