IFA 2016: Acer Predator 21 X, erstes Notebook mit Curved Display vorgestellt

IFA 2016: Acer Predator 21 X, erstes Notebook mit Curved Display vorgestellt

Nach den neuen Geräten der Swift Serie durfte natürlich auch die Gaming Serie nicht fehlen. Das neue Predator Lineup hatte Acer ja schon zur Gamescom gezeigt, jetzt legt man mit einem ziemlichen Brocken nach: Dem Predator 21 X, das weltweit erste Notebook mit einem Curved Display.

Neben dem riesigen 21″ Curved Display mit 2560×1080 Pixeln Auflösung setzt man aber auch sonst auf Superlative: Gleich zwei GeForce GTX1080 finden sich im Predator 21 X, Intels neueste Core i Generation und bis zu 64GB RAM. Als Massenspeicher kann man bis zu 4TB SSD-Speicher wählen. Auch das Gewicht ist extrem: Satte 8kg bringt das Monster auf die Waage.

IFA 2016: Acer Predator 21 X, erstes Notebook mit Curved Display vorgestellt

Und wenn man schon dabei ist, kann man auch direkt noch eine mechanische Tastatur mit RGB-LED-Background einbauen, zusammen mit einem herausnehmbaren Touchpad, das alternativ auch als Numblock genutzt werden kann.

IFA 2016: Acer Predator 21 X, erstes Notebook mit Curved Display vorgestellt

Zudem hat man die Tobii Eye-Tracking-Technologie verbaut, die wir euch bereits gezeigt hatten. Dadurch kann das Spielgeschehen auch durch die Augenbewegungen beeinflusst werden, was zu einem noch intensiveren Gaming-Erlebnis führen soll.

IFA 2016: Acer Predator 21 X, erstes Notebook mit Curved Display vorgestellt

Man hat hier also vor allem gezeigt, was mittlerweile möglich ist. Ein Verkaufspreis oder die Markteinführung stehen noch nicht fest.

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter IFA2016, News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *