iFixit: Apple Watch Series 6 hat einen größeren Akku

      iFixit: Apple Watch Series 6 hat einen größeren Akku

      Die Apple Watch Series 6 sieht von außen ihrem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich. Unter der Haube hat sich aber einiges verändert.

      Nach der Präsentation der Apple Watch Series 6 war klar, dass Kunden hier keine bahnbrechenden Neuerungen bekommen, sondern eher Produkt-Feinschliff betrieben wurde.

      Die Blutsauerstoffmessung mit neuem Sensor und das Schlaftracking von watchOS 7 waren logische Schritte für Apple, um die neueste Generation ihres Wearables weiterzuentwickeln. Aber auch unter der Haube hat man in Cupertino Fortschritte gemacht.

      Apple Watch Series 6 – kein 3D Touch, aber ein größerer Akku

      3D Touch oder auch Force Touch genannt, beschreibt die Option, bei älteren Geräten mit einem stärkeren Druck ein Kontext-Menü aufzurufen. Das fiel zuerst bei den iPhones weg und nun auch bei der Apple Watch. Mit dem Update auf watchOS 7 wird dieses Feature auch bei älteren Apple Watches deaktiviert.

      Da die benötige Mechanik für Force-Touch nicht mehr verbaut wird, ist es laut iFixit wesentlich einfacher, die Apple Watch Series 6 zu öffnen und sowohl den Bildschirm als auch den Akku auszutauschen.

      Beim Ausbau des Akkus haben die Schrauber außerdem entdeckt, dass sowohl die 40mm-Version als auch die 44mm-Version der Apple Watch Series 6 über einen größeren Akku verfügen. Mit 1,024Wh und 1,17Wh fallen die Änderungen aber gering aus. Beim kleinen Modell sind es +8,5% und bei der größeren Ausführung bei +3,5%.

      Neben dem größeren Akku wurde auch die Taptic-Engine vergrößert, wobei sich iFixit nicht sicher ist, warum das nötig war. Allgemein ist die Apple Watch Series 6 um 0,34 mm dünner als ihr Vorgänger.

      Positiv stellt man heraus, dass weniger Kabel als beim Vorgänger verwendet wurden. Das steigert zwar den Komfort bei der Reparatur, aber beschert der Apple Watch Series 6 keinen besseres Reparatur-Wert.

      iFixit kritisiert, dass mehrere Komponenten direkt mit dem S6-SoC verlötet sind und sich so nur durch sehr gutes Micro-Löten ersetzen lassen. Insgesamt vergeben die Profi-Bastler so 6/10 möglichen Punkten für die Möglichkeit die Apple Watch Series 6 zu reparieren. Genau den gleichen Wert vergab man auch letztes Jahr für die Series 5.

      Apple Watch Series 6 bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: iFixit

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.