In eigener Sache: Darum kommt es aktuell zu Lieferverzögerungen

      In eigener Sache: Darum kommt es aktuell zu Lieferverzögerungen

      Wir mussten unser Warenwirtschaftssystem wechseln, das Herzstück unseres Online-Shops. Trotz reichlich Vorbereitung und Planung kam es bei diesem Wechsel zu Problemen.

      Unser System kam nach all den Jahren an seine Belastungsgrenzen und wir wollen für euch agiler, schneller und effizienter sein. Wir hatten gehofft, das System reibungslos wechseln zu können. Leider ist uns das aufgrund des Umfanges der Umstellung nicht gelungen. Falls ihr es aktuell noch nicht gemerkt habt, werdet ihr es vermutlich demnächst merken, da automatisierte E-Mails entweder zu spät oder gar nicht versendet werden. Zudem kann es passieren, dass ihr eure Pakete mit einem Lieferverzug erhaltet.

      Unser Kundenservice arbeitet mit Hochdruck

      Es ist verständlich, dass ihr euch an unseren Kundenservice wenden wollt. Leider ist dieser bedingt durch das erhöhte Aufkommen von Anfragen überlastet und die Beantwortung dauert länger, als ihr es von uns gewohnt seid.

      Wir bitten dies vielmals zu entschuldigen. Wir arbeiten aktuell mit Hochdruck daran, in einigen Tagen wieder mit der gewohnten Qualität und Schnelligkeit für euch da zu sein. Seit der Umstellung haben fast 20.000 Pakete unsere Lager verlassen. Vielen Dank für euer Verständnis!

      Leider tauchten bei der Umstellung auch Produkte im Shop auf, die überhaupt nicht mehr lieferbar (End of Life-Produkte) sind. Die Kunden, die diese Produkte bestellt haben, werden von uns per Mail kontaktiert. Für alle anderen gilt: Ihr werdet euer Paket auf jeden Fall bekommen!

      Falls ihr auf eine Lieferung wartet, bitten wir um Geduld.

      Wenn ihr Rückfragen habt, wendet euch am besten per Mail an service@notebooksbilliger.de.

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      32
      Hinterlasse einen Kommentar

      27 Kommentar Themen
      5 Themen Antworten
      4 Follower
       
      Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
      Beliebtestes Kommentar Thema
      25 Kommentatoren
        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei

      Habt ihr auch ein Problem mit Sendungen an Packstationen? Meine Sendung wurde mit Hermes an die Packstation versandt! Mittlerweile ist sie seit zwei Tagen zurück gegangen. Meine Mail hierzu ist seither unbeantwortet.

      Ich verstehe nicht, dass erst nach 14 Tagen dieser Hinweis von notebooksbilliger veröffentlicht wird. Meine Bestellung werde ich gleich kanzeln.

      Ich empfinde es als Unverschämtheit das, obwohl das Problem bei NBB schon mindestens seit Anfang der Woche bekannt ist, immer noch bei der Bestellung behauptet wird diese sei innerhalb von 2 Tagen beim Besteller.
      Immerhin soll die schnelle Lieferzeit mit ein Argument sein bei NBB zu bestellen.
      Wäre Mir das Problem vor 2 Tagen schon bekannt gewesen, hätte ich hier nichts bestellt.
      Stornierung ist raus.

      … 

      Bislang hatte ich noch nie Probleme bei einer Lieferung von NBB. Und ich wohne nicht direkt in Berlin, Hannover oder München, sondern weit abgeschlagen auf dem Land 😉 Ein Warenwirtschaftssystem wechselt man ja nicht aus Langeweile. Dafür wird es triftige Gründe geben. Und wenn dann so ein fundamentales Stück Software in einem Online-Shop verändert werden muss, sollte es durchaus verständlich sein, dass auch mal etwas nicht direkt klappt.


      Das wäre so, als würde man einem Patienten nach einer Herztransplantation direkt aus dem OP in die Olympiahalle schieben und erwarten, dass er nun direkt einen Triathlon in besserer Zeit schafft. Und was hat eine Stornowelle dann für Folgen? Richtig. Noch mehr Arbeit 😉

      Ab wann kann man denn mit dem zeug rechen ? ich habe schon eine emil geschrieben wo auch nicht reagiert wird wenn man anruft kommt immer die selbe ansage egal zu welcher tageszeit
      ich habe am 31.10 bestellt lieferrung soll bis heute da sein ist aber noch in bearbeitungsstatus und ich lass nicht grade wenig geld da
      für meine erste bestellung sehr enttäuschent zumal mein bruder seine sachen woanders bestellt hatte und die am dienstag schon da waren

      … 

      … 

      Ich verstehe nicht, dass erst nach 14 Tagen dieser Hinweis von notebooksbilliger veröffentlicht wird.

      Bestellung am 22 Oktober aufgegeben. Erst war angeblich der Lieferant schuld, dann die Systemumstellung und immer noch nichts versedndet. Hatte zwischenzeitlich eine Deadline zum Versenden der Ware geschickt. Am Mittwoch nun die Stornierung, die man ja „schlauerweise“ durch die Systemumstellung auch über den Kundenservice machen muss, abgeschickt die bis heute noch nicht benantwortet wurde. Ich hätter gerne eine schnellere antwort um die Ware wenisgstens rechtzeitig bei einem anderen Händler kaufen zu können

      Hallo, ich habe schon vor zwei Wochen ein Produkt storniert (Lieferzeit wurde immer länger und länger) , dieses vorher mit Vorkasse bezahlt, warte nun auf die Rückzahlung und bekomme keine Reaktion oder Geld zurück. Es geht immerhin um über 1000€, fühlt sich nicht ganz so gut an keine Antwort zu bekommen.

      … 

      Was soll das jetzt genau heißen? Wie viele Tage verspätet kommt denn meine Bestellung jetzt an? Auf E mail wird nichts klares geantwortet was soll der unfug?!

      October 28 ordered a laptop
      and paid it that day!
      You could not process the order
      the promotion is over and your team canceled the order canceled!
      November 08, I receive a funky letter from you:
      Sehr geehrter Kunde,

      wir haben Ihre Bestellung (Auftragsnummer: B32253) storniert.

      THANK!
      Sumptuously!
      Great job
      I hope you will return the money to me:>

      Da stimmt doch irgendwas nicht mit dem Laden……
      Mann solte vieleicht die Gewerbeaufsicht informieren oder den Verbraucherschutz….
      Was meint Ihr dazu?
      Oder doch Anzeige erstatten wegen Täuschung?

      Bitte sagt mir, ob ich Ware + Geld abschreiben kann. Das kann doch nicht wirklich 3 Wochen dauern! Doch Insolvenz?

      Wenn es unvorhergesehene Probleme bei der Systemumstellung gab, habe ich Verständnis.

      Allerdings würde ich gerne wissen, von welchem Zeitrahmen hier gesprochen wird. Dass es mindestens zwei Wochen sind, habe ich mittlerweile selbst gemerkt. Kann ich in einer Woche mit dem Paket rechnen? In vier?
      Eigentlich möchte ich von einer Stornierung absehen, da es nur noch mehr Verwaltungsaufwand verursacht. Sollte sich das aber noch länger hinziehen, sehe ich mich aus Zeitgründen gezwungen, meinen Einkauf woanders zu tätigen und diese Bestellung dann sofort wieder zurückzusenden, sobald sie angekommen ist.

      Nicht zu wissen, worauf man sich einstellen soll, ist für mich das Ärgerliche daran.

      … 

      Meine bereits vor Tagen per sofort bezahlte Ware ging noch immer nicht raus..
      Eine Reklamation die ich Euch vor 7 Wochen auf meine Kosten gesendet habe ist auch noch offen.
      Anrufen ist Sinnlos und auf mails wird ebenfalls nicht reagiert..
      Findet Ihr das ok?

      … 

      … 

      … 

      Seit Wochen ist es nicht möglich Lieferung per Kurier liefern zu lassen. Aus meiner Sicht ein klarer Verstoß gegen das UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb). Die Lieferungen per Kurier werden in allen Produktdetails massiv beworben, können aber im Shop-Ausgang nicht ausgewählt werden. Extrem unfair anderen Marktteilnehmern gegenüber. Was dazu wohl die Gewerbeaufsicht sagt?

      Meine Bestellung sollte aller spätestens heute ankommen, wurde aber noch nicht einmal bearbeitet… Am 31.10 habe ich bestellt. Wenn ich bis morgen Abend keine Antwort auf meine Kontaktanfrage bekomme, storniere ich und fordere mein Geld direkt über die Bank zurück! Ich kann Systemprobleme ja verstehen, aber eure Informationspolitik ist vollkommen katastrophal! Darin liegt mein Problem mit euch…

      Am 31.10.2019 Ware für rund € 1650,00 bestellt, laut Shop „sofort ab Lager“, seither Status „in Bearbeitung“, Details zur Bestellung „Liefertermin 7. – 14. November“ – HEUTE IST DER 14. NOVEMBER!!!
      Geht’s noch?
      Ansprechpartner – Fehlanzeige!
      Reaktion auf E-Mail – Standardtext!
      Evtl. doch Insolvenz?
      Ich kaufe nicht für mich, sondern für Kunden. Den Ärger bekomme also ich selbst ab. Wenigstens Geschäftskunden sollte man ein wenig zuvorkommender behandeln!
      Unfassbar!

      November 14, Wochenlang nach erste Probleme und nichts!! Niemand erreichbar via Telefon. Kein Bescheid über Liefertermine! Ich gebe noch einen Tag und danach habe ich kein Wahl. Es bleibt nichts als direkt beim Bank Anzeige wegen Betrüg zu machen, um das Geld zurück zu kriegen. Well done, NBB!