Instagram führt Funktion zum privaten Teilen von Fotos und Videos ein

Das ganze nennt sich „Instagram Direct“ und soll es Nutzer in Zukunft erlauben Fotos, Videos bis zu 15 Instagram-User gleichzeitig zugänglich zu machen. Bisher konnte man die Fotos und Videos lediglich im eigenen Profil posten, wodurch sie natürlich jedermann zugänglich waren. Man kann auch Inhalte von Nutzern empfangen, denen man nicht folgt oder andersherum. Dabei landen die Inhalte allerdings in einer speziellen Liste, die man einsehen und autorisieren muss. Die Funktion steht nach einem Update der Instagram-App auf euren iOS- und Android-Geräten sofort zur Verfügung 🙂

avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz