Intel AppUp-Perlen: Wunderlist

Über Intels AppUp-Center habe ich hier in der Vergangenheit bereits berichtet, nun werde ich in loser Reihenfolge meine persönlichen Perlen verbloggen, die man im AppUp-Center finden kann. Anfangen möchte ich heute mit Wunderlist, einem einfach gehaltenen ToDo-Tool der Firma 6Wunderkinder aus Berlin.  Wunderlist räumte schon einiges an Preisen ab, was mich erst verwunderte – denn man muss sagen: es strotzt nicht vor Features, sondern besticht eher durch seine Einfachheit und das nett anzuschauende Design. Wunderlist findet ihr in eurem AppUp-Center, es ist kostenlos und ruck zuck installiert.

Nach erfolgter Installation habt ihr zunächst zwei Optionen. Wunderlist kann als lokales Programm für sich alleine laufen, wer seine Aufgaben auf andere Rechner und Mobilgeräte  synchronisieren möchte, der kann sich ein kostenloses Konto anlegen, über welches  die Aufgaben dann synchronisiert werden.

Nach dem ersten Start präsentiert sich Wunderlist übersichtlich, einige Aufgaben zur ersten Hilfe sind bereits angelegt, können natürlich auch gelöscht werden.

Die Oberfläche spricht eigentlich für sich. Im Eingang können Aufgaben eingetragen werden. Da es sich um Aufgaben handelt, können diese logischerweise mit einem Datum versehen werden. Ist eine Aufgabe aktuell oder überfällig, dann wird sie mittels Indikator angezeigt.

Im rechten Bereich von Wunderlist können zudem Listen angelegt werden, so hat man alles übersichtlich sortiert – privates und berufliches – je nachdem, wie ihr halt eure Aufgaben gliedert.

Wer den holzig wirkenden Hintergrund nicht mag, der kann diesen auch wechseln, das entsprechende Icon befindet sich rechts unten. Direkt daneben kann sich zur besseren Übersicht auch die Ansicht der Listen temporär ausblenden lassen.

Was auch möglich ist: das temporäre Teilen von Aufgaben. In der Aufgabenübersicht befinden sich rechts oben drei Icons, eines für das Drucken von Aufgaben, das andere für das E-Mailen von Aufgaben und das dritte mit dem Wolkensymbol dient dem Teilen von Aufgaben / Listen per CloudApp. Über einen privaten Link haben so andere Einsicht auf die geteilte Liste.

Wunderlist ist für mich ein tolles Tool zum Erledigen und „Im Auge behalten“ von Aufgaben und definitiv eine Installation wert. Probiert es ruhig einmal selber aus! Den Intel App von notebooksbillliger.de bekommt ihr hier.

Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz