Intel bringt neue Haswell-Prozessoren für Mobilgeräte auf den Markt

Intel Core i7

Intel hat eine ganze Reihe neuer Prozessoren der vierten Core-Generation (Haswell) für Tablets und Notebooks angekündigt. Die Neuvorstellungen sind als erstes Refresh der bislang auf dem Markt erhältlichen Modelle zu verstehen und bringen daher keine bedeutenden Architektur-Änderungen mit sich. Vielmehr takten die neuen Chips nur etwas schneller als entsprechende Vorgängermodelle.

Wie bei einem Intel-Refresh dieser Art üblich, bleiben die Preise der neuen CPUs im Vergleich zu den bereits in Notebooks verbauten mehr oder weniger stabil. Die älteren Modelle werden im Laufe der kommenden Wochen und Monate langsam vom Markt verschwinden.

Insgesamt sind es zehn CPU-Modelle, die der Chipgigant bei diesem Notebook-Refresh präsentiert. Vom besonders stromsparenden Ultra-Low-Voltage-Chip der Y-Serie bis hin zum Quad-Core-Prozessor der Extreme-Edition-Reihe wird dabei die gesamte Bandbreite des Intel-Portfolios abgedeckt. Die günstigste Neuvorstellung ist der Celeron 2961Y, der über zwei Rechenkerne verfügt, die mit 1,1 Gigahertz takten. Intel verkauft den Prozessor für 107 US-Dollar. Das teuerste neue Modell hingegen ist der Quad-Core-Chip Core i7-4940MX mit einem Basistakt von 3,1 Gigahertz und einer maximalen Turbo-Frequenz von 4,0 Gigahertz. Für dieses Exemplar verlangt Intel satte 1.096 US-Dollar.

Die restlichen neuen Haswell-Prozessoren für Mobilgeräte sind: Core i5-4310U, Core i5-4360U, Core i5-4310M, Core i5-4340M, Core i7-4610M, Core i7-4810MQ, Core i7-4910MQ und Core i7-4860HQ (inklusive iGPU vom Typ Iris Pro 5200).

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.