Intel Core i7-8086k – Jubiläums-CPU mit 5 GHz

      Intel Core i7-8086k – Jubiläums-CPU mit 5 GHz

      Außerdem wurde auf der Computex 2018 in Taipeh ein neuer High End Prozessor angeteasert: 28 Kerne / 56 Threads!

      Ein Core i7 zum 40-jährigen Jubiläum

      Wem die Nummerierung des Core i7-8086k bekannt vorkommt, liegt vollkommen richtig: Es handelt sich hier um eine Anspielung auf Intels 8086 CPU. Jene kam nämlich vor 40 Jahren, also 1978, auf den Markt und wurde zum Urvater der x86-Prozessorfamilie, die den Aufstieg des Personal Computer überhaupt erst ermöglichte und den Markt bis heute dominiert.

      Doch mit dem Namen hören die Anspielungen nicht auf. Lief der Ur-8086 mit einer Taktfrequenz von 5 MHz, kommt der Core i7-8086k mit einem Turbotakt von 5 GHz daher und ist damit der erste Intel-Prozessor, der diese Schwelle durchbricht. Der Basistakt des i7-8086k liegt immerhin noch bei 4 GHz. Da die CPU sich übertakten lässt, sind – eine entsprechend leistungsfähige Kühlung vorausgesetzt – in der Praxis sicher auch höhere Taktfrequenzen möglich.

      Als Basis für die Jubiläums-CPU dient der Core i7-8700k.

      Auflage limitiert

      In den Handel kommt der Core i7-8086k am 8. Juni 2018 – auf den Tag genau 40 Jahre nach dem Ur-8086. Falls ihr eine der Jubiläums-CPUs euer Eigen nennen wollt, müsst ihr wahrscheinlich schnell zugreifen, denn laut Intel wird die Auflage begrenzt sein – auf wie viele Exemplare ist allerdings nicht bekannt.

      Neben dem Weg zum Fachhändler eures Vertrauens gibt es noch eine weitere Möglichkeit, an einen i7-8086k zu gelangen. Intel verschenkt im Rahmen eines Jubiläums-Gewinnspiels nämlich exakt 8086 Exemplare des Core i7-8086k. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, besucht einfach die URL http://intel.com/8086sweepstakes/ und folgt den Anweisungen dort.

      Hochleistungs-CPU mit 28 Kernen

      Neben ein paar weiteren Ankündigungen ließ Intel noch eine große Bombe platzen. Und zwar soll später im Jahr eine neue High-End CPU erscheinen, die mit satten 28 Kernen und 56 Threads auftrumpfen wird. Auch dieser Prozessor wird mit 5 Ghz laufen. Eine solche Anzahl an Kernen gab es bisher nur in Multi-Socket-CPUs. Der angeteaserte Prozessor wird sich hingegen mit einem einzelnen Sockel zufrieden geben.

      Viel mehr ist noch nicht bekannt, außer dass der Rechen-Bolide mit 7334 Punkten in Cinebench ordentlich abgeräumt hat. Preislich darf vermutet werden, dass der 28-Kerner weit über 2.000 Dollar kosten. Interessant finde ich, wie schnell Intel in der Lage ist, die eigenen Prozessoren mit weiteren Kernen zu bestücken. Schließlich gab es an dieser Front jahrelang quasi Stillstand. Erst AMDs Threadripper mit 16 Kernen scheint Bewegung in die Sache gebracht zu haben.

      Vielleicht erleben wir ja aktuell den Beginn einer neuen CPU Specs-Schlacht. Nur dass es diesmal eben um Kerne geht und nicht um Mhz.

      Intel CPUs bei notebooksbilliger.de

      Bildnachweis: intel.com

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      1
      Hinterlasse einen Kommentar

      1 Comment threads
      0 Thread replies
      0 Followers
       
      Most reacted comment
      Hottest comment thread
      1 Comment authors
        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu:

      Geht den bei jemandem die Seite ?
      Bei mir kommt immer Access denied….