Intel: Drahtlose Ladetechnik soll 2013 auf den Markt kommen

Die DigiTimes berichtet unter Berufung auf Industriekreise, dass Intels drahtlose Ladetechnik in etwa einem Jahr auf den Markt kommen soll.

Intel hatte das drahtlose Ladesystem unter anderem Anfang Juni auf der Computex in Taiwan gezeigt, allerdings noch sehr wenige Details preisgegeben. Dem Bericht zufolge kann das System sowohl in einem Ultrabook als auch in einem separaten Gehäuse verbaut und eingesetzt werden. Außerdem soll es bis zu drei Watt übertragen können, ohne dass das Empfangsgerät millimetergenau ausgerichtet werden muss. Bei vergleichbaren Techniken ist die Ausrichtung noch unumgänglich.

Ursprünglich wurde „Wireless Charging“ von Intel als Bestandteil einer neuen All-in-One-PC-Plattform entwickelt. Hier sollte es das Laden von drahtlosen Tastatur und Maus ermöglichen und somit Batterien und Akkus überflüssig machen. Durch Rückgang der All-in-PC Verkäufe und die kurzen Akkulaufzeiten aktueller Smartphones fand sich aber schnell ein neues Einsatzgebiet. Ob und wann sich die Technik sich großflächig durchsetzen wird, bleibt noch abzuwarten. Viel versprechend klingt es aber jedenfalls!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz