Intel nennt Details zu System-on-Chip-Lösungen SoFIA und Braswell

intel

Intel hat kürzlich sein Intel Developer Forum (IDF) 2014 in China abgehalten. Dabei nannte der Chipgigant unter anderem auch einige Informationen zu den kommenden System-on-Chip-(SoC)-Lösungen Braswell und SoFIA. Bei beiden SoCs handelt es sich um besonders stromsparende Chip-Pakete, die vermutlich Teil der Atom-Familie sein werden. Sie sollen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und für unterschiedliche Geräteklassen geeignet sein.

Mit dem Braswell-SoC arbeitet Intel an einem Nachfolger für die aktuellen Bay-Trail-M-Chips (Celeron J1000, J2000, N2000 und Pentium N3000), der im neuen, fortschrittlichen 14-Nanometer-Prozess gefertigt werden wird. Braswell soll vorrangig in günstigen Einsteiger-Notebooks und Chromebooks zum Einsatz kommen. Als unterstützte Betriebssysteme nannte Intel Android, ChromeOS, Linux und Windows.

Das SoFIA-SoC ist Intels neueste Lösung für relativ günstige Smartphones. Der Chipsatz beheimatet vier x86-CPU-Kernen und integriert ein 3G- beziehungsweise LTE-Modem. Zunächst will das Unternehmen im vierten Quartal 2014 nur die 3G-Variante ausliefern. Ein passendes Smartphone-Referenzdesign mit dem SoFIA-3G-SoC soll im August 2014 fertig sein. Anfang 2015 folgt dann aktuellen Planungen zufolge die LTE-Version.

Sowohl SoFIA als auch Braswell sind 64-Bit-fähig und unterstützen somit auch die von Intel zum IDF vorgestellte 64-Bit-Variante von Android 4.4 „KitKat“. Intel-Programmierer haben den Kernel dieser Version selbst geschrieben und speziell für Intel-Prozessoren angepasst.

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Intel nennt Details zu System-on-Chip-Lösungen SoFIA und Braswell"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] auf dem IDF (Intel Developer Forum) 2014 Mitte April näher erläutert, arbeitet Intel bereits an einem Nachfolger zu den aktuellen […]

wpDiscuz