Intel zeigt Referenzmodell eines Smartphones mit Android

Bislang gab es nicht viel zu lachen im Hause Intel, wurde man auf die Erfolge im mobilen Bereich Smartphones und Tablets angesprochen. Doch nun konnte die Technology Review eine Referenzmodell testen und ist wohl nicht ganz abgeneigt gegenüber dem, was Intel mit der Medfield-Plattform präsentiert. Das Referenztelefon – hier als gerenderte Grafik – dürfte wohl so nicht in den Handel kommen, logisch: zu stark erinnert es an das iPhone und Apple dürfte es eine helle Freude sein, gegen dieses Design zu klagen.

Auch sollen die Materialien nicht denen des iPhones entsprechen. Intels Referenzmodell ist schlicht und ergreifend aus Plastik. Aber: wenn stört das schön? Ist bei vielen auf dem Markt befindlichen Geräten ja Standard. Das Referenzdesign dient anderen Herstellern lediglich als Ausgangslage, zur Inspiration. Ich bin sehr gespannt, was Intel uns in Zukunft mit der eigenen Plattform präsentieren wird und vor allem, wie performant Android auf den Geräten laufen wird. (via, via, via)

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz