Intels neue SSD-Serie mit 470 MByte/s Lesegeschwindigkeit?

Die CeBit rückt immer näher und so sickern immer mehr Informationen zu neuen Produktvorstellungen in die Öffentlichkeit. Eines dieser Informationen betrifft eine neue Generation von SSDs aus dem Hause Intel. Laut aktuellen Berichten aus den USA will der weltgrößte Chiphersteller auf der CeBit eine neue SSD-Serie mit dem Codenamen „Elmcrest“ vorstellen.  Laut VR-Zone sollen die SSDs über eine SATA-Schnittstelle mit 6 GBit/s  mit dem Mainboard verbunden sein und bis zu 450 MByte/s beim Lesen und 315 MByte/s beim Schreiben erreichen.

Die neuen SSDs sollen den Berichten zufolge zunächst mit einer Kapazität von 120 und 250 GByte auf den Markt kommen. Zu den Preisen ist natürlich noch nichts bekannt, aber es dürfte sehr kostspielig werden!

Wer von euch setzt schon in seinem System auf SSDs und welche Erfahrungen habt ihr bis jetzt damit so gemacht?


avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Intels neue SSD-Serie mit 470 MByte/s Lesegeschwindigkeit?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

SSD in meinem Laptop war der Hammer! Ich lies den Laptop neustarten, ein Blick zur Seite, Blick zum Laptop -> schwarzer Hintergrund. Ah, der Lapi bringt gleich das Bild vom Bios Post. Von Wegen! Schon ist der Windows Desktop da!
Ich geb zu ich habe leicht übertrieben. 😉
Leider stimmt Preis Leistung noch nicht, aber nur aufgrund der Kapazität! Deshalb bin ich wieder auf herkömmliche Hdds umgestiegen. Aber ganz gewiss, irgendwann muss wieder eine her!

avatar
Gast

Also ich gebe meine nicht wieder her!

wpDiscuz