Internet in Europa wird schneller und bleibt zu langsam

breitband2

Eine Untersuchung der EU-Kommission für das Jahr 2014 zeigt auf, dass Breitbandanschlüsse in Europa im Durchschnitt nur 75 Prozent der versprochenen Übertragungsrate erreichen. Wer Internet über Kabel-TV oder Glasfaser bezieht, darf mit weniger Einbußen rechnen als DSL-Kunden. Im Vergleich zu 2013 hat sich die Situation leicht verschlechtert. Dafür stieg die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit europaweit.


Telekommunikationsanbieter bewerben die Geschwindigkeiten ihrer Internetzugänge gerne mit Klauseln wie „bis zu“. Darunter leiden vor allem Nutzer von DSL-Anschlüssen über Kupferkabel, die laut der EU-Breitbanduntersuchung im Jahr 2014 rund 70 Prozent der europäischen Breitbandkunden ausmachen. Laut der EU-Kommission entspricht die tatsächliche Download-Rate im Durchschnitt nur 63,3 Prozent der beworbenen maximalen Anbindungsgeschwindigkeit. Haushalte, die Internet über TV-Kabelleitungen oder Glasfaser mit VDSL beziehen, können sich eher auf ihren Internetzugang verlassen: Kabel-Anschlüsse erreichen im Durchschnitt immerhin 86,5 Prozent der versprochenen Maximal-Geschwindigkeit, bei VDSL sind es 83,1 Prozent. Im Vergleich zu 2013 konnten nur VDSL-Anbieter ihre Quote leicht verbessern, bei DSL-Anschlüssen sank die Rate um 0,5 Prozent, bei Kabelanschlüssen sogar um 3 Prozent.

Investitionen in die Infrastruktur und sinkende Preise für schnelle Internetzugänge haben die durchschnittliche Geschwindigkeit der breitbandigen Internetzugänge in Europa von 30 Mbit/s im Jahr 2013 auf 38 Mbit/s letztes Jahr angehoben.

Quelle: EU-Kommission

avatar

Über Robert Tischer

Aufgewachsen mit Lego und Nintendo Game Boy eroberte schon bald ein Laptop mit MS-DOS und Windows 3.1 mein Herz und meinen Schreibtisch im Jugendzimmer. Nach einer kurzen Technikrezession sind Schreibtisch und Spielplatz 20 Jahre später auf die Größe eines Wohnzimmers gewachsen, das inzwischen einen Anbau vertragen könnte.
Dieser Beitrag wurde unter Netzwerk, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz