iOS 14.7: Bug verhindert Entsperren der Apple Watch mit Touch ID-iPhone

      iOS 14.7: Bug verhindert Entsperren der Apple Watch mit Touch ID-iPhone

      Es ist nicht eure Schuld, dass euer iPhone nicht eure Apple Watch entsperrt. Apple arbeitet bereits an eine Lösung.

      Apple hat eingeräumt, dass ein Fehler in iOS 14.7 Benutzer*innen daran hindern könnte, ihre Apple Watches zu entsperren, indem sie ihr gekoppeltes Touch ID-iPhones entsperren.

      Als vorübergehende Lösung empfiehlt Apple, dass betroffene Nutzer*innen ihren Passcode in die Apple Watch eingeben, um die Smartwatch zu entsperren, statt sich auf ihr Touch ID-iPhone zu verlassen. Solltet ihr euren Apple Watch-Passcode vergessen haben, müsst ihr eure Apple Watch zurücksetzen.

      Business-Accounts mit Apple Watch und iPhone müssen sich an IT wenden

      Nutzer*innen von Apple Business-Services (MDM-Profile), die alphanumerische Passwörter erfordern, sollen sich an ihren MDM-Administrator*in wenden, um die Passcode-Anforderung zu entfernen und dann ihre Apple Watch zu entkoppeln, zu löschen und neu einzurichten.

      Laut Apple arbeite man bereits an einer Lösung und mit iOS 14.7.1 dürfte das Problem von Touch ID-iPhone und Apple Watch sich erledigt haben.

      Vom originalen iPhone SE aus dem Jahr 2016, über die beliebte 7er und 8er-Serie, bis zum iPhone SE 2020 (Test) hat jedes iPhone die Möglichkeit, das Update auf iOS 14 zu installieren. Die gleichen Modelle werden wohl auch das Update für iOS 15 bekommen. Ohne Apples langen Software-Support hätten wir dieses Problem also nicht. Oh, the irony.

      Apple iPhone bei uns im Shop

      Quelle: Apple

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.