iOS 9 und iPhone: Systemdienst knabbert via WhatsApp & Co. am mobilen Datenkontingent

iphone_ios9Wohl dem, der unter iOS 9 eine dicke Mobilflatrate sein eigen nennt: Der Systemdienst „Allgemein“ soll nach einem Bericht teilweise Daten im Gigabyte-Bereich über Mobilfunk verbrauchen. Wie schon bei der WLAN-Assist-Funktion lässt sich das zwar unterbinden, schränkt aber Anwendungen ein.

Wie Leo Becker bei heise.de berichtet, kann der Dienst „Allgemein“ in iOS 9 einen erheblichen Datenverbrauch mit bis zu hunderten Megabyte im Mobilfunknetz verursachen. Was die Einstellung genau bewirkt, darüber lässt sich derzeit laut heise.de nur spekulieren. Vermutlich hängt der Datenverbrauch mit dem iCloud Drive zusammen: Das automatisch durchgeführte Update von WhatsApp-Daten auf Apples Cloud-Speicher soll bei aktiven Anwendern besonders viel Volumen verbrauchen.

Als Lösung schlägt heise.de vor, auf dem iPhone unter den iCloud-Drive-Einstellungen den Apps den Zugriff auf Mobilfunk zu verwehren. Allerdings ist das nur global möglich und kappt damit auch allen anderen Apps den Zugang zum iCloud Drive via Mobilfunk. Das könnte sinnvoll sein, denn auch andere Apps legen Daten in der Wolke ab. Wie viel, das lässt sich in den iCloud-Einstellungen anzeigen:

Einstellungen -> iCloud -> iCloud Drive (falls aktiviert) -> (runterscrollen) Mobile Daten verwenden deaktivieren

Ein anderer potenzieller Mobilfunkdaten-Fresser stellt die Funktion WLAN Assist dar: Sie sorgt dafür, dass bei langsamen Datenverbindung über WLAN auf die Mobilfunkübertragung ausgewichen wird. Die voreingestellte Option lässt sich wie bereits von uns beschrieben einfach deaktivieren.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.