Teardown: iPhone 13 Pro von ifixit auseinander genommen

      Teardown: iPhone 13 Pro von ifixit auseinander genommen

      Das iPhone 13 Pro ist nun bei den Experten von ifixit angekommen und auseinander genommen worden. Dabei sind wieder einige Eigenheiten von Apple aufgetaucht. Mit 5/10 Punkten liegt die Reparierbarkeit im Mittelfeld.

      Apple ist schon lange im Kreuzfeuer aufgrund ihrer schlechten Reparierbarkeit bei MacBooks und iPhones. Vieles davon ist geklebt und bei einem (unautorisierten) Austausch verliert es Funktionen. Apple arbeitet oft aktiv daran, unautorisierte Reparaturen zu verhindern.

      ifixit.com hat nun das iPhone 13 Pro auseinander genommen und sich jedes Bauteil genauer angesehen. Das neueste iPhone bekam nach der Operation nur 5 von 10 möglichen Punkten.

      Im Vergleich zu anderen aktuellen Smartphone ist der Aufbau gar nicht schlecht. Aufgrund mehrerer Optimierungen und Anpassungen im Inneren, lassen sich das verbaute Display und der Akku einfach erreichen und austauschen.

      Wobei gerade auch Meldungen auftauchen, dass nach einem (unautorisierten) Austausch des Displays, die Face-ID-Funktion nicht mehr funktioniert. Apple baut öfter solche softwareseitigen Hürden ein, um Apple-zertifizierte Shops zu fördern.

      Apple iPhone 13 mini Pro max Pre order vorbestellen opener
      Beim Zerlegen wurde auch der größere Akku genauer betrachtet. Der L-förmige Akku fasst nun 11,97 Wattstunden. Beim iPhone 12 Pro waren es 10,78 Wattstunden. Apple hat also den Akku tatsächlich vergrößert. Nicht viel, aber ein wenig.

      Leider gibt es aber auch weiterhin Stellen im Gerät, die nur schwer zu erreichen sind (und teilweise auch sein sollen). ifixit.com lobt aber, dass viele Bauteile modular verbaut sind und somit gut austauschen lassen. Somit ist das iPhone bei der Reparierbarkeit weiterhin durchschnittlich. Jedoch verhindern weiterhin Softwaresperren, einen einfachen Austausch daheim oder in gewissen Shops.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Was sind eure Erfahrungen bei iPhone-Reparaturen? Lasst es uns in einem Kommentar wissen.

      Apple iPhone bei uns im Shop

      Bilder: ifixit.com
      via: stadt-bremerhaven, ifixit.com, techspot

      Veröffentlicht von

      (Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.