iPhone 7: Das sagen die aktuellen Gerüchte

iphone-7-couleurs

Zum kommenden iPhone 7 gab es in letzter Zeit ja vermehrt Gerüchte, über das letzte Wochenende kamen einige neue Details dazu, so gibt es neue Fotos und sogar ein Video vom vermeintlichen iPhone 7 zu sehen und auch Informationen zur Akkukapazität sind aufgetaucht.

iphone-7-couleurs-02

Fangen wir beim optischen an: Es sind neue Fotos aufgetaucht, die mehrere Versionen des iPhone 7 zeigen sollen. Ein Schwarzes Modell ist allerdings nicht zu sehen, sondern nur die bereits bekannten Farbvarianten Silber, Space-Grey, Gold und Rosé-Gold. Die Rückseite hat sich insgesamt am stärksten verändert, beispielsweise laufen die Antennen nicht mehr quer über den Rücken des iPhones, sondern befinden sich am oberen und unteren Rand.

Im ebenfalls aufgetauchten Video werden die Unterschiede zwischen den Generationen verdeutlicht. So fällt beim vermeintlichen iPhone 7 auf, dass es tatsächlich keinen Klinkenanschluss hat. Wahrscheinlich werden dann also neue EarPods mit Lightning-Anschluss im Lieferumfang enthalten sein – wenn überhaupt. Auch kabellose „AirPods“ wären möglich.

iphone-7-couleurs-03

Und dann gibt es noch ein technisches Detail: Laut @onleaks hat ihm eine sehr zuverlässige Quelle zugetragen, dass der Akku im neuen iPhone 7 1960mAh messen soll. Das sind knapp 200mAh mehr, als noch im iPhone 6s – und dennoch weit weniger, als bei vielen Android-Smartphones. Eine etwas längere Akkulaufzeit dürfte damit zu erwarten sein.

via: mobiflip
Quellen: @Onleaks, 9to5mac, nwe

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.