iPhone, iPad & Apple Watch kabellos mit dem MacBook laden?

iPhone, iPad & Apple Watch kabellos mit dem MacBook laden?

Nachdem Apple mit dem M1-Prozessor die MacBooks ordentlich mit frischem Wind versorgt hat, könnte es bald zu einer weiteren großen Änderung kommen. Es sind Patente aufgetaucht, die zeigen, dass MacBooks bald kabellos iPhones und Apple Watches laden könnten.

Es gibt schon länger das Gerücht, dass Apple seine Produkte am liebsten ohne Ports ausliefern würde. Das Laden soll dann über Wireless Charging funktionieren. Ein erster Schritt in diese Richtung sind die neuen MagSafe-Ladegeräte für die aktuellen iPhones der 12ten Generation.

Nun hat Apple mehrere neue Patente eingereicht, die ziemlich rasch von Journalisten entdeckt wurden. Sie zeigen, wie ein iPhone und eine Apple Watch von einem aufgeklappten MacBook geladen werden.

Die beiden Geräte sind dort platziert, wo eigentlich die Handballen beim Tippen auf der Tastatur aufliegen. Auf einem weiteren Bild ist auch noch ein iPad zu erkennen.

Der Name der Patente lautet „inductive charging between electronic devices.“. Es beschreibt sehr einfach und sachlich, wie das Laden zwischen mehreren Apple-Geräten funktionieren soll. Dazu sollen an gewissen Stellen des MacBooks Ladespulen verbaut werden. Diese können aufliegende Geräte, die ebenfalls über Wireless Charging verfügen, ganz einfach aufladen.

Darüber hinaus soll damit aber auch das MacBook selbst aufgeladen werden können. Damit wäre es eines der ersten (aber bestimmt nicht das erste) Notebook, das kabellos geladen werden kann.

„Some electronic devices include one or more rechargeable batteries that may require external power to recharge. Often, these devices may be charged using a common or standardized electrical connector or cable. For example, some devices may be charged using a universal serial bus (“USB”) connector or cable. However, despite having standardized connectors and cable, each device may require a separate or dedicated power supply to charge. In some cases, having separate power supplies for each device may be burdensome to use, store, and/or transport.“

Da es sich hierbei erstmal nur um ein Patent handelt, ist noch ungewiss wann und ob das Ganze überhaupt eines Tages genutzt wird. Dennoch gibt es einen guten Einblick in Apples Pläne.

Natürlich sollen alle Geräte auch weiterhin über ein Kabel geladen werden können. So schnell wird Apple die kabellose Zukunft nicht einläuten. Dennoch ist es ein Stück Bequemlichkeit und auch ein Schritt, um in Zukunft alle Apple Geräte über Wireless Charging laden zu können.

Was denkt ihr darüber? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Apple iPhones bei uns im Shop

Via: wccftech

Veröffentlicht von

(Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.