iPhone OS 4.0

Was dem Einen sein Android, ist dem Anderen sein iPhone. So geht es uns auch unter den Kollegen. Ich selber bin iPhone-Nutzer. Natürlich freut es zu hören, dass angeblich am 08. April 2010 das iPhone OS 4.0 vorgestellt werden soll. Doch was soll eigentlich neu sein laut Medienberichten (die sich natürlich irgendwie alle nur auf Engadget beziehen)?

Laut Engadget handelt es sich zuerst einmal um eine Sneak Preview. Man wird also sicherlich nicht das finale iPhone OS 4.0 zeigen, sondern lediglich auf neue Features verweisen. Logisch wäre es nämlich dass neue iPhone OS 4.0 mit dem Launch des nebulösen „iPhone 4G aka iPhone HD“ auf den Markt zu bringen, denn dieses wird ja laut Munkeleien im Netz bereits im Juni dieses Jahres erscheinen.

Das am häufigsten geforderte Feature dürfte Multitasking für Dritt-Apps sein. Weitere Spekulationen drehen sich um einen App-Switcher, der ähnlich Expose unter Mac OS X funktioniert, also geöffnete Programme anzeigt. Auch soll eine bessere Verwaltung der Apps und ein neuer Home-Screen im iPhone OS 4.0 enthalten sein.

Aber das sind natürlich wie immer nur Spekulationen. Was würdet ihr euch für ein neues iPhone OS eigentlich wünschen?

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz