Kampf der Tablets?

Jahrelang waren Tablets oder Convertibles ein Markt, der größtenteils unbeobachtet von der Masse stattfand. Doch Zeiten ändern sich. Das Netz und die Art der Menschen, damit zu arbeiten steht momentan vor dem größten Umbruch. Gerade das iPad von Apple lieferte in der letzten Zeit jede Menge Schlagzeilen und verschiedenste Meinungen. Während viele das iPad als Reinfall bezeichnen, sehen viele auch die Chancen die es bietet.

Könnte es eben jenes iPad schaffen, die fehlende Schnittstelle zwischen weniger versierten Internetnutzer und dem Web zu werden? Ein Gerät, welches wir in wenigen Jahren so normal wie ein Handy benutzen werden? Die Meinungen sind gespalten – selbst in unserem Team sind die Meinungen über das iPad gespalten.

Fakt ist: viele von uns werden sich bereits die erste Generation zu Gemüte führen. Selbstverständlich werdet ihr hier im Blog zum Verkaufsstart jede Menge Bilder und Videos zum iPad finden. Ausgepackt und ausprobiert von ganz normalen Menschen, die das Gerät unvoreingenommen für euch reviewen.

Doch haben wir nicht etwas vergessen? Was sagt Google dazu? Wir erinnern uns: gerade Google hat mit seinem Android die Smartphone-Sparte extrem erfolgreich aufgemischt. Auch die Bekanntmachung des Google Nexus One (gefertigt von HTC) erreichte einen ähnlichen Buzz in der Webgemeinde wie oben erwähntes iPad.

Gerade heute werden wieder neue Konzeptvideos und Mock-ups durch das Internet getragen – diese zeigen aber nicht das Apple iPad sondern Googles Betriebssystem Chrome OS (im Vorstadium Chromium OS). Eben jenes Betriebssystem wird unter anderem konzipiert für? Na, wer kommt drauf? Richtig, für ein Tablet.

Wir haben euch einmal das Konzeptvideo des Chromium-Projektes auf unseren YouTube-Account geladen. Natürlich haben sich auch andere Menschen im Netz Gedanken zum iPad gemacht, sei es in technischer als auch in kultureller Hinsicht.

Ganz aktuell lege ich euch da die Beiträge von netbooknews und Mirko Lange von ans Herz. Auch ich habe eine persönliche Meinung zum iPad, befürchte aber, dass ich diese revidieren werde, wenn ich das Gerät erst einmal in meinen Händen halten werden. Wie schaut es bei euch aus? Wie stellt ihr euch die Zukunft vor? Mit oder ohne Tablet?

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Kampf der Tablets?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Webmaster

Herzlich Willkommen Carsten und Danke für Deinen ersten Beitrag 🙂

Zum Thema: Ich setze große Stücke auf das iPad und glaube, dass es genau das ist, was ich für Zugfahrten brauche – aber auch in Präsentationen gebrauchen kann (da rede ich mir vielleicht den privaten Nutzen mit der beruflichen Möglichkeit schön, zugegeben).

Ich befürchte jedoch, dass ich mir auch ein ChromeOS Tablet zulegen werde, wenn es dann kommt, ganz einfach, weil ich auf den Cloud-Gedanken stehe.

Generell wird uns der Kampf, den Apple und Google da anzetteln als Nutzer aber sicher helfen – endlich wieder echte, coole Innovationen und Nutzen für den Nutzer!

avatar
Gast

Vom iPad selbst halte ich nicht allzuviel. Dennoch muss man Apple zu gute halten, dass Sie damit ein Marktsegment ordentlich aufmischen, wie sie es bereits im Smartphone Markt getan habe.

Wenn ich an die pre-iPhone-Smartphone Ära und deren Browser denke wird mir glatt schon wieder übel. Da hat Apple einiges bewirkt.

Ich bin der Meinung, das iPad wird den Tablet PC salonfähig machen. Vor dem großen iPad Event waren sich viele sicherlich nicht mal der Tatsache bewusst, dass es so etwas wie Tablet PCs gibt.

avatar
Gast

Hey, Ihr startet einfach nen Blog ohne mal was drüber zu sagen!? Ziele, Themen und vor allem das Team würde ich dann schon gerne mal vorgestellt bekommen. „Social Media“ ist nicht nur Content, sondern auch nen Tick Persönlichkeit.

Hab euch mal in den Feedreader gepackt, vllt. gibt es ja noch ne paar Details.

Viel Erfolg

avatar
Gast

Gerade weil dich kenne und klare Ansagen gewöhnt bin, frag ich mal nach. Bin immer sehr interessiert an solchen „Firmen-Blogs“ und deren Aktivitäten. Wie gesagt, „go on“ und viel Erfolg…

avatar
Gast

Content! *hechel*

Da ich ja eine irreversible Aversion (schreibt man das so?) gegen das iPad bzw Apple habe, glaube ich nicht, dass es großartig erfolgreich wird. Ähnlich wie das iPhone könnte es allerdings bei entsprechender Einschlagskraft (Verkäufe in den ersten paar Wochen bis Monaten) die Entwickler anderer Hardware zum Nachdenken anregen. Dann kommt vielleicht wieder sowas raus wie Android-Phones…

Ich wünsche mir, dass einfach die bisherigen Netbooks zu Convertibles weiterentwickelt werden und die dann als Tablet fungieren. Ich kann mich mit dem reinen Tablet nämlich nicht so wirklich anfreunden…

avatar
Gast

Wirklich schön, … aber

Ich finde das Brett ist wirklich schön geworden, … aber es wird vermutlich nicht so ein großer Erfolg wie das iPhone. Für mich fehlt hier „etwas“ die Daseinsberechtigung. Es ist ein guter Luxusartikel, ein tolles Spielzeug aber dazu noch ein relativ geschlossenes System. Eine Gute Idee aber nicht fertig, jedoch mag ich solche Innovationen sehr.

Ich fand die Meinungen zu Deinen Blog schon sehr interessant und wünsche Dir auf diesem Weg viel Spaß und Erfolg bei Deiner neuen Tätigkeit.

avatar
Gast

Wow. Der erste Eintrag in diesem Blog gilt einem Apple-Produkt, welches eigentlich noch nicht mal ein Notebook ist, schon gar kein billiges. *hehehe*

Trotzdem gut. Viel Erfolg, Caschy.

avatar
Gast

na wat soll denn dat hier? cyberbloc für arme? och nee, oder?

avatar
Gast

Hi Carsten!

Herzlich willkommen bei notebooksbilliger! Freue mich sehr, das Du für uns den Blog machst, habe ihn früher schon gern gelesen. Bin gespannt auf sehr viel Technik und Meinung!

Viel Erfolg, Arnd

P.S. Nicht ALLE Befürworter dieses Blogs lieben Apple 😉

avatar
Gast

@Arnd: das war jetzt aber kein Versuch mich zu verscheuchen, oder? 😉

avatar
Editor

@ad: hey, bei der handverlesenen leser“schar“ würde carsten mich köpfen 😉

avatar
Gast

Ok, stimmt. Mach dir nichts draus. Auch ich hab mal klein angefangen…. *hrhrhr*

trackback

[…] Überschrift, aber nicht unwahr. Nahezu alle TechBlogs haben sich in der letzten Zeit mit dem iPad aus dem Hause Apple beschäftigt. In eben jenem iPad ist ja auch der Akku fest verbaut […]

wpDiscuz