Kein Samsung Galaxy Tab in Australien

Der regelmäßige Technews-Leser hat es sicherlich mitbekommen: Apple und Samsung liegen ein wenig im Zwist. Apple meint, Samsung bediene sich an Apples Patenten und vice versa. Vor einiger Zeit gab es schon Gerüchte, dass bei diversen Geräten ein Verkaufsstopp drohe.

In Australien ist es nun soweit, das Samsung Galaxy Tab wird weder beworben, noch verkauft. Dies geschieht allerdings nicht auf Ansinnen von Apple, Samsung selber hat so entschieden. Man wolle warten, bis der Rechtsstreit beigelegt ist. Bin mal gespannt, wie das sich alles entwickelt…(via engadget)

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Kein Samsung Galaxy Tab in Australien"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Kommt anscheinend doch in Australien.

wpDiscuz