Kinect mit Zungensteuerung

Ich gebe zu: ein bisschen eigentümlich wirkt das Video schon beim ersten Anschauen auf den Anschauenden. Doch das Ganze soll in keiner Form witzig sein, sondern zeigt, was es für nützliche Technologien dank Microsofts Sensorleiste Kinect gibt. So wurde mittels Kinect-Sensorleiste und der entsprechenden Software realisiert, dass verschiedene Punkte aka Sensoren nur über reine Zungenbewegungen gesteuert werden können. Gerade im Bereich der Medizin sicherlich in Zukunft sehr nützlich und für mich eine tolle Technologie. Zuerst sucht die Sensorleiste nach den Augen und der Nase um dann im Anschluss den Mund zu orten. Das Ganze ist bislang noch teilweise ungenau und in Zukunft möchte man auch Lippenbewegungen mit einbeziehen.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Kinect mit Zungensteuerung"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] mehr geworden. Mit ihr ist es möglich, Gerätschaften ohne Kraftaufwand zu bedienen. Ganz aktuell sind Forschungsvideos im Netz aufgetaucht, die zeigen, was machbar ist: so kann ein gelähmter Mensch nur mit der Zunge […]

wpDiscuz