Kommt das Vibe C2 von Lenovo als Moto E nach Deutschland?

 lenovo1

Lenovo bringt mit dem Vibe C2 in den nächsten Wochen ein neues Einsteiger-Smartphone auf den Markt. In Europa könnte es als Teil der Moto E-Serie erhältlich sein, schreibt Winfuture.

Das 139 Gramm schwere und 8,55 mm dicke Telefon soll ein fünf Zoll IPS-Disdplay mit 1280×720 Pixeln besitzen. Als Prozessor ist der MediaTek MT6735P Quadcore-SoC mit vier 1,0 GHz-Kernen, der für die meisten Anforderungen im Alltag ausreichend sein dürfte. Lenovo  hat das C2 mit einem Gigabyte RAM ausgestattet, der interne Speicher soll zwischen acht und 16 GB liegen. Der Speicher ist über eine microSD erweiterbar. Darüber hinaus soll N-WLAN, Bluetooth 4.0 und LTE mit bis zu 150 MBit/s möglich sein. Das Gerät ist den Angaben zufolge grundsätzlich ein Dual-SIM-Gerät. Wie Ihr mit solchen Geräten Geld  sparen könnt, haben wir hier zusammengefasst.

Das Vibe C2 soll eine acht Megapixel Haupt- und  eine fünf Megapixel Fronkamera besitzen. Weitere Infos gibt es dazu derzeit noch nicht. Der 2750 mAh-Akku solle bis zu 240 Stunden im standby-Betrieb durchhalten.

Das Smartphone soll zunächst als Lenovo-Gerät in Osteuropa auf den Markt kommen. Ob und wann eine Einführung bei der Tochterfirma Motorola im restlichen Europa ansteht, ist noch nicht klar. Auf eine solche Einführung deute aber die Typenbezeichnung in einem Datenblatt hin. Dort werde das Gerät unter einer für Motorola typischen Nummer geführt, bericht Winfuture.

➦ Motorola-Handy bei notebooksbilliger.de

via  winfuture, Foto: winfuture

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News, Smartphone abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.