Kontakte in WhatsApp anzulegen wird bald leichter

Kontakte in WhatsApp anzulegen wird bald leichter

WhatsApp arbeitet daran, dass ihr einfacher und komfortabler neue Kontakte zu eurem Account hinzufügen könnt.

Die erste Methode erlaubt es euch, direkt in der App einen neuen Kontakt anzulegen. Die Oberfläche ist sehr intuitiv. Zunächst wählt ihr das Land eures neuen Kontaktes aus. WhatsApp fügt dann automatisch den entsprechenden Ländercode hinzu und ihr müsst nur noch die Telefonnummer eintragen. Anschließend wird automatisch geprüft, ob die betreffende Person beim Messenger ist oder nicht. Damit wird das Anlegen eines neuen Kontaktes noch einmal deutlich bequemer.

whatsapp

Foto: WABetaInfo

Die zweite Funktion macht es euch noch einfacher. Da müsst ihr nämlich nur noch einen QR-Code scannen. Ihr generiert einfach in WhatsApp einen QR-Code mit allen Informationen. Ist der Code gültig, wird ein Kontakt angelegt. Ihr habt außerdem die Möglichkeit, den Code wieder ungültig zumachen und einen neuen zu generieren, falls euch danach sein sollte. Wer sich jetzt an den Nametag bei Instagram oder den Snapcode von Snapchat erinnert fühlt, liegt richtig.

whatsapp

Foto: WABetaInfo

Die Funktionen sind derzeit noch in der Test-Phase. Einen Termin, wann sie für alle Nutzer freigeschaltet werden, gibt es noch nicht.

Smartphones bei uns im Shop

whatsapp news

WABetaInfo via Caschys Blog

Veröffentlicht von

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei