Kostenlos zur CeBit 2011 – so geht es

Die Zeiten, in denen man Freikarten für die Cebit hinterher betteln musste, sind vorbei. Die Deutsche Messe AG verschenkt die Karten nun einfach an jedermann. Registrieren, Code eingeben und das PDF ausdrucken. Mit der Karte habt ihr dann freien Eintritt zur CeBit 2011. So funktioniert es:

– Auf der CeBIT Homepage in euer Profil einloggen (ggf. ”Neu registrieren””).
– Dann auf “Ticket registrieren” und 5 stelligen Gutscheincode auswählen
– Hier gebt ihr als Aktionscode mvdzk, t4uad, 25c8q oder cycka ein.
– Emails abrufen und über kostenloses CeBIT 2011 e-Ticket freuen

(via & via)

Das könnte dich auch interessieren

10
Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

geile sache… habe mir gleich drei registriert

Och man, ich dachte Flug (Bahnfahrt) wäre auch dabei. 🙂
Kostenlosen Eintritt gibt es ja schon seit längerem, um die Besucherzahlen zu pushen.
Ich habe mal gelesen, dass zu einer jüngeren CeBIT über 12.000 Karten verschenkt wurden.

Alles klar, dann sehen wir uns zur Cebit 🙂

…und wer nicht zur Cebit will, kann mit den Karten den ganzen Tag durch Hannover for free Fahren 😉 Das nur als Tipp am Rande…

* Jeder CeBIT-Besucher kann maximal 5 Fachbesucher-Tickets für sich registrieren (ein Tagesticket für jeden Messetag)

* Von Ihnen registrierte Tickets sind personalisiert und nicht übertragbar. Sie können daher in Ihrem Nutzerkonto keine Tickets für andere Personen registrieren.

Danke dafür 🙂
An welchem Stand bekommen wir von unseren NBB-Idolen Autogramme?
😉

[…] hier den Originalbeitrag weiterlesen: Kostenlos zur CeBit 2011 – so geht es […]

Dann werd ich mal eifrig Ausschau halten… nach NBB nach caschy usw… – Karten sind gedruckt… Niedersachsen-Ticket bei der Bahn muss ich mir nur noch holen…

[…] Wert: 98.000 Euro. Wahnsinn. Wo ich gerade bei der CeBit bin – habt ihr euch schon euer kostenloses Ticket […]

Wie sicher ist es denn das die Codes mehrmalig gültig sind? Nicht das lediglich der erste mit einem registrierten Code auf der Cebit reingelassen wird und alle andern in die Röhre gucken?