Kostenlose Apps für das iPad und iPhone finden

Nach langer Zeit einmal wieder einmal etwas für die Freunde des angebissenen Apfels. Nun besitzt man also ein iPad und ist auf der Suche nach guten Apps. Da das iPad ein paar Euro gekostet hat, entschließt man sich, kleine und kostenlose Apps zu suchen. Man bemüht also die Suchmaschine seiner Wahl und tippt: „kostenlose iPad Apps“. Man erhält gefühlte 1.270.000 Ergebnisse. Schwierig dort die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen zu finden, oder?

Diese Lücke könnt ihr mit der ebenfalls kostenlosen App AppShopper schließen. Sie zeigt euch auf Wunsch immer kostenlose Apps oder Preisänderungen, wenn zum Beispiel eine App von kostenpflichtig auf gratis reduziert wurde. Ihr könnt euch mit AppShoper die einzelnen Apps auch in Kategorien anzeigen lassen, nicht nur das iPad wird unterstützt, sondern auch das iPhone. Viel Spaß beim Stöbern!

Dieser Beitrag wurde unter Deal, Software abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Kostenlose Apps für das iPad und iPhone finden"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

…und dazu

– appbzr
– appminer
– appzapp
und ggf. topapps von der telebum

avatar
Gast

jaa – ich finde auch, dass AppShopper die besten Ergebnisse im Vergleich zu den anderen liefert. Nutze ich seit einiger Zeit auch selbst. Allerdings nur für den Privatgebrauch und evtl ums via Twitter zu empfehlen.. Um darüber zu bloggen hätte uch momentan (noch) zu wenige Feedreader. 😀

wpDiscuz