Künstliche Intelligenz: LG stellt Vision AI für das V30 vor

      Künstliche Intelligenz: LG stellt Vision AI für das V30 vor

      Die Gerüchteküche munkelt schon einige Zeit von einer AI-Version des V30, die LG auf dem MWC in Barcelona zeigen wird. Details dazu gibt es noch nicht. LG hat allerdings jetzt seine AI-Technik vorgestellt, die zum Einsatz kommen soll.

      In Leaks tauchte jüngst der Name V30s für das neue Modell auf, LG selber spricht bisher recht nebulös vom 2018er Modell, in das die neue Technik Vision AI Einzug hält. Künstliche Intelligenz ist ja bekanntlich ganz wichtig und wird dementsprechend gehypt. Bei LG hat man nach eigner Aussage mehr als ein Jahr daran gearbeitet und sich dabei auf zwei Felder konzentriert: die Kamera und Spracherkennung.

      LG Vision AI

      Foto: LG

      Bei der Kamera hat sich LG auf zwei Aspekte konzentriert: Fotohilfe und Shopping. Beim ersten Punkt analysiert die Kamera, was ihr vor die Linse haltet und wählt dann anhand des Motivs den am Besten geeigneten Modus aus. Zur Auswahl stehen insgesamt acht Modi: Portrait, Essen, Tiere, Landschaft, Stadt, Blumen, Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Wie gut das tatsächlich funktioniert, bleibt noch abzuwarten. Die Kamera soll dadurch aber noch einfacher zu bedienen sein und euch bessere Ergebnisse liefern.

      Das zweite AI-Feature setzt ebenfalls auf Bilderkennung. Ihr richtet die Kamera auf ein Objekt und das Telefon kann dann QR Codes scannen, eine Bildersuche nach dem jeweiligen Gegenstand beginnen oder euch Infos geben, wo ihr den gezeigten Gegenstand am günstigsten kaufen könnt bzw. ähnliche Produkte anzeigen.

      LG Vision AI

      Foto: LG

      Die AI greift auch in den Low light Modus der Kamera ein und soll so für bessere Fotos sorgen. Auch da muss man abwarten, wie gut das wirklich ist.

      Sonst noch was? Ja. LG verzichtet (vorerst) darauf, einen eigenen AI-Assistenten zu entwickeln und setzt weiter auf den Google Assistant. Dafür gibt es diverse neue Sprachbefehle, so dass es jetzt insgesamt 32 Stück gibt. Falls ihr sie euch in allen Einzelheiten ansehen wollt, unten ist die entsprechende Liste von LG verlinkt.

      Auch ältere LG Smartphones sollen in den Genuss der neuen Features kommen. Zumindest von einigen dieser Features. Welche das sind? Weiß man nicht. LG bleibt der Ankündigung ziemlich vage:

      Certain AI features will not be limited to new LG models only, but also to existing LG smartphones via over-the-air updates, taking into consideration various hardware specifications and stability of LG smartphone models for maximum user experience.

      LG via Mobiflip

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: