Kurze Frage, kurze Antwort: Lenovo ThinkPad Edge 11

Das Lenovo ThinkPad Edge 11 scheint für viele eine ernsthafte Alternative zu werden, betrachte ich die interessierten Fragen zum Gerät. So wurde unter anderem gefragt, wie es um die Tauglichkeit des Film-Abspielens bestellt sei und wie sich dabei die Lüfterlautstärke verhält. Seit heute morgen arbeitet das Gerät ohne Unterbrechung uns streamt HD-Filme (mkv) via WLAN und spielt diese ohne Probleme ab. Dabei blieb der Lüfter über viele Stunden extrem ruhig. Nein, das Wort „extrem“ ist keine Übertreibung.

Auch bei einem Dauerlauf eines Benchmarks (3DMark) blieb der Lüfter sehr laufruhig. Die Frage eines Kommentators, ob er denn sein Lenovo ThinkPad Edge 11 ohne schlechtes Gewissen in einer Bibliothek nutzen können, kann ich also nur bejahen. Bei weiteren Fragen stehe ich zu eurer Verfügung – wie eigentlich immer 🙂

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Kurze Frage, kurze Antwort: Lenovo ThinkPad Edge 11"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
swaddybird

Hi Cashy

Da du ja ein eifriger Notebook-Tester bist kennst du sich die c’t Umfrage über Qualität des Supports der einzelnen Hersteller. Steht da Lenovo immernoch weit oben bzw. auf dem ersten Platz?

Zum Gerät: Wie siehts mit der Lokalisierung aus? Bei meinem gibt es sehr spannede Deutsche Sätze wie: „Bitte schlagen Sie ihren Finger auf den Sensor drein.“ Wurde hier nachgebessert?

Gruss
@swaddybird

avatar
Gast
Holger

Wenn du den 3DMark länger laufen lässt, wie warm wird das Gerät?? Ich habe in einem Test auf notebookscheck gelesen, dass das Gerät maximal(!) nur Handwarm wird. Wenn ich da an mein X60t denke, ist das Gerät schon handwarm, bis das Betriebssystem gebootet hat… *g*

Gruß

avatar
Gast
tschaei

Wie sieht es den mit den Displayscharnieren aus? Wie fest halten die denn? (Z.B. bei kleinen Stößen gegen die Arbeitsfläche, und wenn man das Notebook verkehrt herum hält)

avatar
Gast
Flo2

Hey Carsten, kannst du mir vielleicht weiterhelfen: Gibt es irgendeine Möglichkeit FireWire an das Leonovo Thinkpad Edge 11 anzuschließen. Das ist nämlich ein Muss für mich (Audio-Aufnahme-Equipment)? Es wäre super, wenn mir da jemand was zu sagen könnte. Vielen Dank!! Flo

avatar
Gast
tschaei

Mich interessiert eigentlich nur generell, wie stabil und wertig die Displayscharniere wirken.

avatar
Gast
Ulf
@Flo2: Wie soll das gehen? Kein ExpressCard oder ähnliches vorhanden, also auch keine Erweiterungen. Wer Firewire will, muss mittlerweile wirklich suchen und insbesondere bei den sehr kompakten Geräten wird aus Platzgründen drauf verzichtet, weil Firewire nun mal längst nicht mehr von aller Welt genutzt wird. Den Großteil gibt es ja nun mittlerweile auch für USB. Ihr Musiker seid da mittlerweile fast eine Ausnahme ;-). Was die Lüfterlautstärke angeht: das 13″-Modell mit dem Single-Core-AMD finde ich ziemlich nervig. Der Lüfter ist zwar nicht laut, pfeift aber. Das Gerät wird wohl morgen zurück gehen. Bis auf den Lüfter ist es zwar wirklich… Read more »
wpDiscuz