Kurze Review und Verlosung des Huawei Ideos Tablet S7

Update: ich hole den Beitrag noch einmal hoch, da die Teilnahmemöglichkeit nur noch sehr kurz ist – falls es einer unserer Leser vielleicht übersah 🙂

Hallo zusammen! Mal wieder etwas aus der Welt der Tablets. Ich möchte euch auf die Schnelle ein Tabet aus der günstigeren Kategorie vorstellen, nämlich das Huawei Ideos Tablet S7, welches momentan für 249 Euro zu haben ist – und damit ist es mehr als die Hälfte günstiger, als die meisten Tablets.

Es basiert auf Android 2.1, ist nicht nur Tablet, sondern bietet, wie auch das Galaxy Tab von Samsung, eine Telefonie-Funktion an. Finde ich persönlich wirklich gut. Wenn man ein Tablet eh mit sich herumträgt, dann kann das Smartphone unter Umständen zuhause bleiben.

Das Huawei Ideos Tablet S7 würde ich als sehr wertig und rustikal verbaut ansehen, das sieht man schon an der rückseitigen Platte aus Metall, hinter der sich Akku und Einschub für die SIM-Karte verbergen.

Die technischen Daten?

Akku Li-ION 2200mAh
Anschlüsse USIM-Karten-Steckplatz; SD-Karten Slot; Micro USB; 3.5mm Klinkenstecker; Stereo Lautsprecher
Besonderheiten Unterstützte Formate: H.264, MPEG4 (720p), MP3, PCM, AMR, AAC, JPEG, BMP, PNG, GIF, TIFF // Widgets
Betriebssystem Google Android 2.1
Display 17,8cm (7″) kapazitives TFT-Touchscreen, 800×480
Gewicht 500 Gramm
Kommunikation und Netzwerk HSDPA: bis zu 7.2 Mbit/s; HSUPA: bis zu 5.76 Mbit/s; WiFi 802.11b/g/n
Sensoren G-Sensor
Speichererweiterung SD-Kartenslot

Natürlich muss man ganz klar sagen: das Huawei Ideos Tablet S7 spielt nicht in der Dual Core-Liga. Aber da sind Dinge, die sich auch im Preis widerspiegeln.  Es verfügt über einen Snapdragon-Prozessor, welcher mit 768 MHz taktet. Als grobe Leistungsdaten darf man sicherlich folgende Punkte nennen: 3G-Funktionalität, Bluetooth, Wifi b/g/n, microSD-Einschub, zwei Kameras, Stereo-Lautsprecher und den 7″ kapazitiven Touchscreen. Wie ihr vielleicht gesehen habt, verfügt das Tablet von Huawei auch über eine eigens angepasste Oberfläche für Android.

Find ich gut: wertige Verarbeitung. Angenehmes Preis- Leistungsverhältnis. Telefonie-Funktion. Ein wirklich gutes Einsteiger-Tablet. Alternativ gibt es natürlich das Samsung Galaxy Tab der ersten Generation, welches gefühlt flotter unterwegs ist. Kostet allerdings prozentual gesehen wesentlich mehr.

Wir verlosen dieses Gerät unter unseren Lesern – dies hatte ich ja bereits im Video angedeutet. In der letzten Zeit hatten wir hier immer eine „Kommentar-und-gewinne!“-Möglichkeit. Für das Huawei Ideos Tablet S7 bauen wir das Ganze aber mal ein bisschen aus und machen es spannender.

Falls ihr einen Kommentar hinterlasst, wozu ihr das Huawei Ideos Tablet S7 nutzen würdet, dann bekommt ihr 1 Los in unserer Lostrommel.

Ein weiteres Los könnt ihr einheimsen, wenn ihr über dieses Gewinnspiel via Twitter mittels diesem Text informiert: Ich möchte das Huawei-Tablet bei @nbbilliger gewinnen http://t.co/oeIwr5T

Ganze 4 Lose könnt ihr aktivieren, falls ihr über diese Verlosung bloggt. Verratet doch mal euren Lesern, wie ihr abends surft – oder wie ihr bloggt. So etwas finde ich interessant. Einfach auf dieses Gewinnspiel verlinken und in einem Kommentar den Link zu euren Blog hinterlassen. Wer also bloggt, twittert und einen Kommentar hinterlässt, der kann 6 Lose abgreifen und hat demzufolge größere Chancen.

Wie lange habt ihr Zeit? Lange. Am 13. Juli 2011 ist Auslosung. Ihr habt quasi bis zum 12. Juli um 23:59:59 Zeit, euren Kommentar, Tweet oder Blogbeitrag abzugeben. Ich drücke allen die Daumen.

Das könnte dich auch interessieren

501
Hinterlasse einen Kommentar

501 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
479 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Würde das Tab wunderbar zum Surfen im Bett oder auf der Terasse nutzen. Desweiteren kann man damit ein wenig arbeiten, wenn man beruflich unterwegs ist oder sich auf Messen die Beine in den Bauch steht 🙂

http://twitter.com/#!/Netphen

Vielleicht kann ich mit dem Tablett-PC meine Frau endlich dazu bewegen, mal einen PC in die Hand zu nehmen.

Auch wenn 7″ nicht sehr groß sind, würde ich es gerne zum Surfen nutzen, wenn ich nicht am PC sitze.

ich würde es zur Ünterstützung meiner Tätigkeit als Bauleiter benutzen.

So ein kleines Gerät wäre schon ideal, wenn man denn eines (vielleicht bald?) besitzen würde….

Ich würde mit dem Huawei Ideos Tablet S7 meine neue Freiheit genießen. Ich bin noch iPad geschädigt, da Apple über alles die Hand hält ist nicht viel mit experimentieren.

Ich würde das Ideos als Android Software-Labor nutzen!

Beim Bundesliga gucken surfen! Ein Traum 😉

Das Tab könnte gut mein Android Telefon ersetzen. Da ich sowieso unterwegs mit dem iPhone zu Gange bin, wär so ein kleines Tab für die Business Calls etc. beim Kunden und auch im Büro sehr nett. Anstatt Laptop auf Tab die PDFs, Dokumente etc dabei. Und sonst als Gimmick für die langen Zugfahrten

Zum surfen abends im bett 😉

… 

Natürlich zum surfen in der guten,alten Furzmulle! 😉

Für die Couch 🙂

Ich würde damit die Welt retten.

Ich würde es im Wohnzimmer nutzen. Musik hören, E-Mails abrufen usw… endlich nicht ständig den Rechner laufen lassen! Stromsparen ist immer fein 😉 Und unterwegs ist das Teil ganz einfach spaßig – ZOCKEN! =)

Klingt nach einer klasse Größe für Barcamps, mitnehmen zur Arbeit und so weiter 😉

nothing fancy, aber surfen auf der couch wär schon nicht übel!

Surfen in der Wanne, wenn das kein Luxus ist. DAS würd ich damit machen.

Couch surfen natürlich!

endlich facebook und email für unterwegs, ohne Augenkrebs zu kriegen….

Also abends im schönen Bettchen liegen und noch mal eben online Nachrichten schauen, das hätt‘ scho‘ ‚was 🙂

Mein Schreibtisch wackelt und ich brauche etwas zum Unterlegen. Ich denke da könnte diese schicke Brett gerade drunter passen.

Hm, die 7″ wären doch prims was fürs Auto. Als Ersatz fürs Autoradio, müsste man vielleicht etwas basteln aber ansich eine schicke alternative zu all den hässlichen und unpraktischen Autoradios da draußen.

Ich würde es wohl dazu verwenden meine vernetzten Geräte daheim zu steuern. So ne Art Controll-Panel.

Ich würde mich dann endlich mal abends auf die Couch flaggen können und nicht wie jeden Tag am Schreibtisch sitzen….

http://twitter.com/#!/zoggerin.....5652763648

Ich fahre beruflich viel Bahn und würde das Tablet daher für emails, meinen privaten Blog, meinem Blog für’s Hobby () und für ebay nutzen.
Musik hören, telefonieren und vielleicht ein kleines Filmchen evtl. auch ab und zu.

Ich schließ mich den Couch-Nutzern an und würde neben XBMC Remote sicher noch die ein oder andere App finden.. 😉

Ich würde mir den langen Weg von & zur Arbeit damit versüßen 😉
Doch bisher haben mich die Preise abgeschreckt.

Ich würd das ganze auch als Sofa-/Badewannen Surfgerät nutzen.

Eine gute Alternative zum iPad wie mir scheint 🙂
Würde es für ausgiebige Kacksessions auf dem Klo nutzen.

Sofa surfen!
Beim Fernsehen kurz bei IMDB nachschauen woher man den Schauspieler kennt. Wie das Wetter grade so ist, und was es an neuen Nachrichten gibt.

Das wär der perfekte Ersatz für mein viel zu langsames Samsung Netbook 😉
Tweet gibts natürlich auch

http://twitter.com/#!/braXdor/.....1876463616

Super ding! Brauch ich unbedingt^^ Auch, damit ich mal ein Gewinnspiel gewinne.
Ach ja http://maleksnews.blogspot.com.....spiel.html 😉

Ich würde es nutzen, um mittels TunesRemote und XBMC-App meinen (Medien-)PC zu steuern, nebenbei noch chatten, Mails checken und Blogs wie besuchen 😉

Abends auf dem Sofa zum Surfen und Filme schauen

Couchsurfing! Guter Plan. Das ist wesentlich komfortabler als mit dem Handy. Mit Sicherheit auch als e-Book Reader zu gebrauchen.
Alternativ auch als E-Mail Maschine im Büro.
Das wäre sooooo schön 😉

Passt das Ding noch in die Jackentasche? Waere an sich ein guter und guenstiger Zwitter aus Smartphone und Tablet.

Ich würde es hauptsäclich im Haus nurtzen.
für unterwegs sind mir 7 Zoll dann doch zu groß und ich habe mein SGS eh immer dabei.
Aber als wertiger ersatz für unser netbook isses immer willkommen 😉

Ich würde damit abends auf der Couch surfen, während meine Freundin langweilige Serien im TV schaut. Außerdem würde es Streitereien um das Notebook vermeiden, wenn sie oder ich mal eben schnell was gucken will, während der andere gerade dran ist … 🙂

des wär wirklich super zum surfen auf der couch/Balkon oder so 🙂

Ich würde versuchen damit besser Gitarre spielen zu lernen. Auf Dauer sind die Youtube Videos und Notenblätter auf dem Iphone einfach zu anstrengend weil der Bildschirm dann dafür doch etwas zu klein ist.

http://twitter.com/#!/BigBankH.....6931942400

Ich bin beruflich viel mit der Bahn unterwegs und würde es für emails, meinen familien-blog, den fürs Hobby (http://pppinkfloyd.de) und für ebay nutzen!

einfach zum surfen aufm Sofa

Ich würde in langweiligen seminaren surfen 😀

Ich würde es als Fernbedienung einsetzen und als Ergänzung zur Tageszeitung.

Ich würde den Spiegel im Bad gegen das Huawei Ideos Tablet S7 tauschen! 7″ reichen zum Rasieren 😉

Klassiker: Bahnfahrt, Couch surfen
Mails, Wetter und Nachrichten morgens und abends im Bett lesen,
kleine Sinnlose Zwischenreinspielchen, alles was mit dem handy schon geht aber mit 7 Zoll und nicht unterwegs noch besser 😉

Wo man so ein Tablet nutzt… ich würde es überall da nutzen, wo ich keinen Laptop mit hinnehmen würde. Auf der Couch, im Coffe Shop, in der Bahn, im Garten, im Wartezimmer… so viele Möglichkeiten. Ein Laptop ist da doch etwas umständlicher um einfach mal eben im Internet zu surfen oder einfach nur Artikel zu lesen. Zum schreiben von Texten bietet sich natürlich eher ein Laptop oder im Zweifel ein Netbook an. Und das Smartphone ist generell etwas zu klein.