Kurznews: HTC One X auch als LTE-Variante

Kurze Nachricht für alle, die der Meinung sind, das nächste Smartphone müsse LTE haben. HTC wird in bald damit beginnen, dass HTC One X auch als LTE-Variante anzubieten. Die Vorstellung des Geräts in Deutschland ist vor Pfingsten geplant.

Technische Daten HTC One X mit LTE:

– Unibody aus Polycarbonat
– NVIDIA Tegra 3-Prozessor mit 1,5 GHz, Quad Core (12 Core GPU)
– 4,7 Zoll Display, Super LCD, 1280 x 720, Corning Gorilla Glass
– 32 GB Speicher
– 1 GB RAM
– 8 Megapixel Cam, Aufnahme in 1080p
– NFC, Bluetooth, WLAN, DLNA, micro-USB (darüber HDMI möglich), LTE

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Kurznews: HTC One X auch als LTE-Variante"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Liebes NB-Billiger Team,

ich wollte euch nur mal drauf aufmerksam machen, dass das One XL nicht dieselben Technischen Daten wie das HTC One X haben wird. Laut Golem.de wird es „nur“ über einen Dual-Core Prozessor mit 1,5GHz Taktung verfügen.

Gruß

Nico

avatar
Gast

NVIDIA Tegra 3 Quadcore und LTE? Ich gehe eher davon aus das es sich um ein Qualcomm: Snapdragon S4 mit 1,5GHz Dualcore CPU handelt wie er auch im HTC One S und der US LTE Variante des One X steckt. Der Snapdragon S4 ist dank eigener Cores von Qualcomm zwar nicht so schnell wie ein Cortex-A15 (soll bei gleichem Takt doppelt so schnell wie ein Cortex-A9 Core sein) ist aber schneller als ein Cortex-A9 Core (von dem 4 in Tegra 3 stecken).

wpDiscuz