Kurztest: Celexon DLP 3D Brille Shutterbrille – Universal Brille für alle 3D DLP Beamer

Celexon-3D-brille-AufmacherWer Filme in der dritten Dimension sehen will, braucht neben dem passenden Fernseher oder Beamer auch eine spezielle Brille. In der Regel liegen 3D-Brillen dem Fernseher bei. Bei Projektoren sieht die Sache schon anders aus. Hier werden die Brillen gerne als optionales und teures Zubehör angeboten. Nur bei den teuren Modellen liegt eventuell eine Brille bei, weitere Brillen muss man dazu bestellen. Aber es muss nicht immer eine 3D-Brille vom selben Hersteller sein.

Eine günstige Alternative bietet Celexon an. Diese Shutterbrille kostet nur 24,90 € und eignet sich für alle DLP-Beamer, die 3D unterstützen und das Bild mit 96, 100, 120 oder 144 Hz ausgeben.

Celexon-3D-brille-BrilleDie DLP 3D Brille Shutterbrille G1000 von Celexon ist eine aktive Shutterbrille, die mit ihrem Gewicht von 30 g auf der Nase kaum auffällt. Die Brille arbeitet mit einem Photosensor, der vorne zwischen den Brillengläsern zu finden ist. Hiermit erkennt die Brille, wann sie welches Brillenglas „schließen“ muss. Durch dieses „Schließen“ – in engl. shuttern – wird das passende Bild, welches auf der Projektionsfläche dargestellt wird, dem richtigen Auge zugewiesen. Dank des DLP-Link-Verfahrens benötigt Ihr keinen separaten IR-Emitter. Die Brille synchronisiert sich automatisch über den integrierten Sensor.

Celexon-3D-brille-BeamerDie Shutterbrille G1000 von Celexon eignet sich für alle DLP-Beamer, die das Bild mit einer Wiederholrate von 96, 100, 120 und 144 Hz auf die Projektionsfläche darstellen. Der Sitzabstand zur Leinwand sollte 7 Meter nicht überschreiten.

Kurzinformationen:

  • Technologie: DLP® 3D Link Technologie (Photo Sensor)
  • Kontrast: 1.000:1 +-200
  • Maximale Distanz: 7 Meter
  • Gewicht 30g
  • Wiederholungsrate 96 Hz/ 100 Hz/ 120 Hz/ 144 Hz
  • Lieferumfang:  3D Brille G1000, 2 Nasenstücke, Brillentasche, Reinigungstuch, Benutzerhandbuch, Garantiekarte, Batterie (CR2032)
  • Garantie 2 Jahre (Deutschland)

Die notwendige Energie bekommt die Celexon DLP 3D Brille G1000 über eine Knopfzelle vom Typ CR2032, die sich nicht neu aufladen lässt. Das heißt auch, dass die Brille keine USB-Buchse und keinen internen Akku besitzt. Ist die Brille nicht in Gebrauch, schaltet diese sich in einen Schlafmodus. Mit einer Taste ist die Brille binnen Sekunden einsatzbereit.

Fazit:

Mit 24,99 € ist die 3D-Brille-Shutterbrille G1000 von Celexon eine günstige Alternative. Die Shutterbrille eignet sich für alle DLP-Beamer, das heißt fast alle Beamer, die 3D auf der Verpackung beziehungsweise in den technischen Daten stehen haben. Bei der Bildwiederholrate werden alle gängigen Frequenzen unterstützt.

Celexon-3D-brille-FazitDie Shutterbrille soll auch für viele 3D-fähigen TV-Geräte in Frage kommen.

In meinem Kurztest mit einem Beamer konnte ich mich von der Funktionalität der Brille überzeugen. Bei einem Sitzabstand von rund 3 Metern konnte ich 3D-Filme in der dritten Dimension genießen. Auch 2D Material, welches der Beamer in die dritte Dimension umwandelte, wurden von der 3D-Brille-Shutterbrille G1000 von Celexon als 3D-Material erkannt. Das Bild wird durch die Shutterbrille etwas dunkler, was den Filmgenuss vor allem tagsüber etwas schmälert.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt, Beamer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.